Ferienarbeit

Schon seit drei Wochen haben die Handwerker in den Fröndenberger Schulen die Regie übernommen.
Schwerpunkt war diesmal das größte Gebäude, die Gesamtschule. Eine tageslicht- und veranstaltungsabhängige neue Beleuchtung in den fünf Turnhallen musste installiert werden. Die Kosten belaufen sich auf 73.000 Euro, hierzu erhält die Stadt einen Zuschuss in Höhe von 12.000 Euro aus der Klimaschutzinitiative des Bundes. Es werden erhebliche Einsparungen bei den Stromkosten erwartet. Mehrere Klassenräume werden im Rahmen der Inklusion so umgestaltet, dass behinderte und nichtbehinderte Schüler in einem Raum unterrichtet werden können. Kostenaufwand 15.000 Euro.
Mit einem Aufwand von 140.000 Euro wird die Asbestsanierung fortgesetzt. Ein Ingenieurbüro hat festgelegt, welche Bereiche dringend saniert werden müssen.
An der katholischen Grundschule (Overbergschule) sind Reparaturarbeiten am Dach in Höhe von 7.100 Euro erforderlich.
An der Gemeinschaftsgrundschule ist bereits in der vergangenen Woche eine Zaunanlage als Absturzschutz zu den Lichtschächten im Bereich des Schulhofes installiert worden. Die Kosten für die Zaunanlage beliefen sich auf 2.100,00 Euro. Im Schulgebäude sind Elektroinstallationsarbeiten für die Beleuchtung von zwei Klassenräumen und für die Unterverteilung erforderlich. Diese Kosten belaufen sich auf 4.400 Euro. Durch Regeländerungen beim Basketball wird eine Änderung der Linierung in der Sporthalle der Gemeinschaftsgrundschule erforderlich. Die Kosten für die neuen Linien liegen bei 1.200 Euro.
An der Turnhalle der Sonnenbergschule sind dringende Putz- und Betonsanierungsarbeiten erforderlich (9.700 Euro). In zwei Klassen der Sonnenbergschule wird für 2.400 Euro ein innenliegender Sonnenschutz angebracht.

Autor:

Peter Benedickt aus Fröndenberg/Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen