Alle Fröndenberger sind eingeladen
Pogromgedenken in Fröndenberg

Stolpersteine erinnern an Deportation und Ermordung.
  • Stolpersteine erinnern an Deportation und Ermordung.
  • Foto: Stadtarchiv Fröndenberg
  • hochgeladen von Angelika Fuhsy

Fröndenberg. Zum 14. Mal seit 2005 gedenkt Fröndenberg der Ereignisse des Pogroms gegen die jüdische Bevölkerung vor nunmehr 80 Jahren am Abend des 10. November 1938.
Während in anderen Städten das Pogrom bereits am 9. November stattfand, zerstörten Aktivisten der HJ, der SA und der NSDAP unter wohlwollender Duldung von Verwaltung und Polizei die Lebensgrundlage der jüdischen Familien in Fröndenbergs Stadtmitte und in Dellwig.
Das Gedenken findet am Samstag, 10. November, um 18.30 Uhr mit Beteiligung der jüdischen Gemeinde Unna auf dem Kirchplatz statt. Alle Fröndenberger sind eingeladen zu dieser Veranstaltung gegen das Vergessen und Verdrängen.
"Sie setzen mit ihrer Teilnahme ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und für ein friedliches Miteinander aller Menschen jeglicher Herkunft und Konfession in unserer Stadt", so heißt es in der Pressemitteilung der Stadt Fröndenberg.
Nach Ansprache und Gebeten besteht die Möglichkeit, am Fuße der Stiftstreppe Steine des Erinnerns auf der Gedenktafel niederzulegen.

Autor:

Angelika Fuhsy aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.