Ausflug
Ein Ausflug mit dem BSW Fröndenberg zum Möhnesee ......

2Bilder

Ein Ausflug mit dem BSW Fröndenberg zum Möhnesee

Am Samstag, 05.09.2020, veranstaltet die BSW-Ortsstelle Fröndenberg einen Ausflug unter Leitung von Heinz Schlotmann zum Möhnesee.
An- und Abreise erfol
gen mit Privat-PKW. Wir empfehlen das Bilden von Fahrgemeinschaften. Ziel ist das Heinrich Lübke Haus in Möhnesee-Günne, Zur Hude 9. Es stehen am Heinrich Lübke Haus ausreichend gebührenfreie Parkplätze zur Verfügung. Wir treffen uns um 8.00 Uhr zum Frühstück im Heinrich Lübke Haus. Bis 9.30 Uhr können wir uns am vielfältigen Frühstücksbüffet stärken.
Die Zeit zwischen Frühstück und Mittagessen steht zur freien Verfügung. Die fußläufige Entfernung z.B. zur Sperrmauer beträgt ca. zehn Minuten. Die 1908-1913 aus Bruchsteinen erbaute Sperrmauer ist die Hauptattraktion des Möhnesees. Im Jahr 2013 wurde die Sperrmauer 100 Jahre alt. Die

Möhnetalsperre

wurde von 1908 bis 1913 erbaut und am 12. Juli 1913 vom Ruhrtalsperrenverein eingeweiht. Im Jahr der Einweihung war sie die größte Stauanlage in Europa. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Mauer durch einen britischen Bombenangriff in der Nacht vom 16. auf den 17. Mai 1943 zerstört. Durch die Flutwelle, die sich über die Möhne bis weit ins Ruhrtal ergoss, kamen fast 1600 Menschen ums Leben. Der Wiederaufbau, unter Verwendung der ursprünglichen Baumaterialien, konnte schon am 3. Oktober 1943 mit dem Auftragen der Fahrbahndecke auf der Dammkrone abgeschlossen werden. Sie hat eine Länge von 650 Metern und misst an ihrer höchsten Stelle 40,30 Meter. Die Möhnetalsperre ist die zweitgrößte Talsperre im Einzugsgebiet der Ruhr und somit eine der wasserwirtschaftlich Bedeutendsten. Bei Normalstau beträgt der Stauinhalt 134,5 Millionen m³ Wasser bei einer Speicheroberfläche von 10,37 km².

Von der Anlegestelle Sperrmauer legt um 11.00 Uhr die MS Möhnsee zu einer einstündigen Rundfahrt ab. Wer möchte, kann z.B. an dieser Fahrt teilnehmen und ist rechtzeitig zum Mittagessen zurück.
Im Heinrich Lübke Haus erwartet uns um 12.30 Uhr ein leckeres Mittagessen als Büffet. Nach einer Vorsuppe stehen drei Gerichte zur Auswahl, davon ein vegetarisches Gericht. Ein Dessert rundet das Essen ab.
Nach dem Essen können alle Teilnehmer „auf eigene Faust“ in der Zeit zwischen 14.00 und 18.00 Uhr das LIZ (Landschaftsinformationszentrum) besichtigen. An der Kasse des LIZ bitte anstatt zu bezahlen nur „B
SW Fröndenberg“ nennen, dann gibt es freien Eintritt. Das LIZ ist ein barrierefreies Naturparkzentrum. In dem historischen Gebäude der Günner Mühle befindet sich eine vielseitige Ausstellung zu Wasser und Wald. Die Adresse: Brüningser Straße 2, Möhnesee-Günne. Zu Fuß ist das etwa 10 Minuten vom Heinrich Lübke Haus entfernt.
Die PKW können am Vormittag und auch am Nachmittag auf dem Parkplatz des Heinrich Lübke Hauses stehen bleiben.

Der bezuschusste BSW-Reisepreis beträgt nur 17,00 €. EFH-Mitglieder bezahlen 25,00 €. Dieser Preis beinhaltet das Frühstück und das Mittagessen sowie den Eintritt in das LIZ.

Weitere Informationen und Anmeldung über Burkhard Wendel, Tel. 02375-5788. Anmeldeschluss ist der 26.08.2020.

Dies ist ein Ausflug nur für Mitglieder des BSW

Autor:

Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

74 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen