ein Erlebnis der besonderen Art
Sirmione ( Italien ) und der Gardasee bei starkem Sturm im Mai 2019

85Bilder

Ein besonderer Tag 

Selbst Einheimische haben dies selten oder noch nie erlebt .
Auf der Fahrt entlang des Gardasees an der östlichen Seite konnten wir beobachten wie der Sturm riesige Wellen an das Ufer trieb und die Häuser teilweise unter Wasser standen . Wir wollten das Städtchen Sirmione , gelegen am südlichen Gardasee ,besuchen . Dort angekommen fuhren wir mit einem extra Bus bis zur Stadtmauer . Dies klappte ja noch , aber zurück mußten wir dann durch das Wasser laufen . Die Feuerwehr hatte zwar einige Stege bereit gestellt . Trotzdem haben wir uns am Geländer der einzelnen Zäune entlang gehangelt um einigermaßen trockenen Fußes wieder zurück zu kommen . Erlebnis pur !!!!!

Sirmione liegt am südlichem Gardasee .

Ein breiter Wassergraben trennt Sirmiones Altstadt vom Festland das hier in den Gardasee ragt .
Neben der Brücke thront eine wunderschöne Wasserburg. Die verwinkelte und romantische Altstadt macht Träume von Italien wahr .Die parkähnliche Inselspitze zeigt einen bezaubernden Seeblick .
Wer  diesen einmaligen Tag mit erleben möchte schaut sich die Fotos an ...

PS . Am anderen Tag haben wir eine Schifffahrt auf dem Gardasee ohne Sturm gemacht , Dazu später mehr 

Autor:

Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

58 folgen diesem Profil

12 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.