Workshop für Frauen und Mädchen ab 12 Jahre
Sich selbst behaupten

In dem Workshop werden auch verschiedene Situationen, wie hier eine nachgestellte Szene eines Angriffes mit einem Stock, gezeigt und mit einem Partner die Abwehr oder angemessene Reaktion geübt.
3Bilder
  • In dem Workshop werden auch verschiedene Situationen, wie hier eine nachgestellte Szene eines Angriffes mit einem Stock, gezeigt und mit einem Partner die Abwehr oder angemessene Reaktion geübt.
  • Foto: K. Rath-Afting
  • hochgeladen von Karolin Rath-Afting

Fröndenberg. Am Samstag, 30. November, wird in der Gesamtschule Fröndenberg, Im Wiesengrund 7, ein Selbstverteidigungs-/Selbstbehauptungskurs für Mädchen und Frauen angeboten. Den Teilnehmerinnen werden erst beispielhafte Situationen gezeigt, in denen eine Selbstbehauptung oder sogar eine Selbstverteidigung notwendig sein kann. Selbstbehauptung bedeutet, auch mal "Nein" zu sagen um nicht in die Opferrolle zu geraten. Aufbauend wird die Selbstverteidigung in praktischen Anwendungen am Partner, an der Pratze oder auch am Boxsack geübt. Veranstaltet wird der Workshop von der Stadt Fröndenberg, der Gleichstellungsbeauftragen in Kooperation mit dem Patenkreis für Flüchtlinge in Fröndenberg, von 16 bis 18 Uhr. Udo Gersdorf, der auch im Fröndenberger LIFE Medical Sports Club Samstags Selbstverteidigungskurse anbietet, wird den Workshop leiten. Alle interessierten Frauen und Mädchen sollten bequeme Kleidung mitbringen und Schmuck, wie auch Uhren, am besten zu Hause lassen. Piercings sollten mit Pflaster abgeklebt werden (Verletzungsgefahr). Trainiert wird auf Matten in Socken oder, wer mag, auch barfuß. In dem Workshop werden auch verschiedene Situationen, wie hier eine nachgestellte Szene eines Angriffes mit einem Stock, gezeigt und mit einem Partner die Abwehr oder angemessene Reaktion geübt. Anmeldungen bitte unter Tel. 02373/976211. Ein Beitrag in Höhe von fünf Euro pro Person wird erhoben.

Autor:

Karolin Rath-Afting aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.