„Gewusel“ im Treffpunkt

Das Basteln eines Knusperhäuschens machte den Kindern am meisten Spaß.
  • Das Basteln eines Knusperhäuschens machte den Kindern am meisten Spaß.
  • hochgeladen von Peter Benedickt

Volles Haus im Fröndenberger Jugendtreff Windmühle. Die Einrichtung hatte am Samstag zur Weihnachtsaktion für Familien eingeladen.
„Zum zweiten Mal veranstalten wir diese Aktion und sind überrascht, wie gut die Sache angenommen wird“, freute sich Ramona Jakobs-Reichert (hi.li.). Rund 70 Kinder und Erwachsene tummelten sich in den Räumen auf dem Mühlenberg. Vier Workshops, Plätzchenbacken, Knusperhäuschen „bauen“ (Foto), Windlichter und Holzsterne basteln, sorgten für Abwechslung. Anschließend spielten „Charly und die Biwakband“ weihnachtliche Lieder, bevor Melissa Martins (9) mit ihrer Gitarre auftrat. Höhepunkt und Abschluss dann um 18 Uhr, als der Weihnachtsmann Schoko-Nikoläuse verteilte.Foto:

Autor:

Peter Benedickt aus Fröndenberg/Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen