Mit der Ferienmaus durchs Hönnetal

Die Mäuseschar macht einen Ausflug ins Hönnetal.
2Bilder
  • Die Mäuseschar macht einen Ausflug ins Hönnetal.
  • hochgeladen von Henrik Stan

Am Samstag, 20. August, fahren die Eisenbahnfreunde Hönnetal um 10.37 Uhr ab Fröndenberg bis Sanssouci. In Menden hält der Zug um 10.45 Uhr.
Von Sanssouci aus geht es mit der Ferienmaus über den Hönnetalpfad bis Binolen zum alten Landbahnhof Binolen. Die Gruppe wird begleitet vom Waldranger Andreas Vogt, der den Kindern interessante Geschichten zu Flora und Fauna erzählen wird. Unterwegs begegnet die Gruppe noch Rittern, die sich einen Schaukampf liefern .
Auf dem Gelände des Bahnhofs Binolen erwartet die Kinder die Rollende Waldschule. Maria Watermann von der Märkischen Kreisjägerschaft stellt über 50 heimische Tierpräparate vor. Außerdem gibt es Tastbretter mit Fellen, Schwarten, Bälgen heimischer Waldtierarten, aber auch mit Rinden von verschiedenen heimischen Baumarten.
Auf dem ehemaligen Ladegleis lassen die Eisenbahnfreunde Hönnetal ihre Handhebeldraisine "Kuffi“ fahren. Eine große Holzeisenbahn und ein Sandkasten warten außerdem auf die Kinder. Weiterhin kann das Hönnetaler Eisenbahnmuseum besichtigt werden. Um 15.59 Uhr beginnt die Rückfahrt.
Mitfahrt nur nach vorheriger Anmeldung (Tel. 02375/5788) bis zum 16. August. Komplettpreis: 15 Euro für Erwachsene, 13 Euro für Kinder (Ermäßigungen möglich).

Die Mäuseschar macht einen Ausflug ins Hönnetal.
Ziel ist der alte Bahnhof Binolen.
Autor:

Henrik Stan aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.