Gelsenkirchen - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Die Polizei warnt vor falschen Polizisten am Telefon. Im aktuellen Fall erbeuteten falsche Polizisten in Gelsenkirchen mehrere tausend Euro.

Seniorin in Gelsenkirchen fiel auf Telefonbetrüger herein / Polizei appelliert an Bürger und sucht Zeugen
Falsche Polizisten in Gelsenkirchen erbeuten mehrere tausend Euro

Unbekannte Trick-Betrüger haben am Dienstag, 23. Februar, an der Boystraße in Horst einer Seniorin Geld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen. Die Seniorin wurde von einem angeblichen Polizeibeamten des Polizeipräsidiums Gelsenkirchen angerufen, der sich in akzentfreiem Deutsch mit dem Namen Boland meldete. Unter dem Vorwand, dass im Verlauf der Nacht womöglich in ihr Haus eingebrochen werden soll, brachte er die Frau in mehreren Gesprächen zwischen 16.30 und 18.45 Uhr dazu,...

  • Gelsenkirchen
  • 25.02.21
Verkehrskontrolle der Polizei Gelsenkirchen an der Ückendorfer Straße am 23. Februar 2021.

Polizei Gelsenkirchen
287 Verstöße bei gezielten Verkehrskontrollen

Gelsenkirchen. Für die nordrhein-westfälische Polizei ist die Ablenkung durch mobile Geräte, wie Smartphone oder Tablet, ein Schwerpunkt bei der Verkehrsunfallbekämpfung. Immer wieder kommt es zu Unfällen, weil Autofahrer abgelenkt sind. Gestern, 23. Februar 2021, haben im Tagesverlauf zahlreiche Polizeibeamte an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet gezielte Kontrollen durchgeführt, um über Gefahren aufzuklären. Leider sind in diesem Zusammenhang wieder zahlreiche Verstöße festgestellt und...

  • Gelsenkirchen
  • 24.02.21

Versuchtes Tötungsdelikt in Bulmke-Hüllen
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Gelsenkirchen: Versuchtes Tötungsdelikt in Bulmke-Hüllen

Am Mittwoch, 24. Februar 2021, hörten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Olgastraße in Bulmke-Hüllen um 0.22 Uhr lautes Geschrei und Gepolter aus einer Wohnung des Hauses. Sie informierten die Polizei. Vor Eintreffen der eingesetzten Polizeibeamten hatte eine Gruppe von vier bis fünf Personen das Haus laut Zeugenaussagen bereits verlassen. Diese Personen waren anschließend in zwei Pkw gestiegen und in unbekannte Richtung weggefahren. Die Polizeibeamten trafen in der Wohnung auf einen...

  • Gelsenkirchen
  • 24.02.21
Falsche Polizisten erbeuten in Horst mehrere tausend Euro

Polizei Gelsenkirchen
Falsche Polizisten erbeuten in Horst mehrere tausend Euro

Horst. Am Dienstag. 23. Februar. 2021 haben Unbekannte Trick-Betrüger auf der Boystraße in Horst einer Seniorin Geld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen. Die Seniorin wurde von einem angeblichen Polizeibeamten des Polizeipräsidiums Gelsenkirchen angerufen, der sich in akzentfreiem Deutsch mit dem Namen Boland meldete. Unter dem Vorwand, dass im Verlauf der Nacht womöglich in ihr Haus eingebrochen werden soll, brachte er die Frau in mehreren Gesprächen zwischen 16:30 Uhr und...

  • Gelsenkirchen
  • 24.02.21
Verkehrsunfall Resser - Markt

Polizei Gelsenkirchen
Eine verletzte Radfahrerin nach Unfall in Resser Mark

Resser – Mark. Am Sonntagnachmittag, 21. Februar 2021, wurde bei einem Verkehrsunfall in der Resser Mark eine Radfahrerin schwer verletzt. Die 61-Jährige war gegen 15:10 Uhr zusammen mit ihrem 49 Jahre alten Lebensgefährten auf der Wiedehopfstraße in Richtung Dorstener Straße unterwegs. Als die Gelsenkirchenerin vom unbefestigten Seitenstreifen auf die Fahrbahn fuhr, verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrrad und stürzte. Eine folgende 79-jährige Autofahrerin konnte trotz sofortigen Brems- bzw....

  • Gelsenkirchen
  • 22.02.21
Polizeipräsidium Gelsenkirchen - Süd

Polizei Gelsenkirchen
Drei Verletzte nach Schlägerei am Kärntener Ring in Horst

Horst. Um 0:55 Uhr am Sonntag, 21. Februar 2021, wurde der Leitstelle der Polizei eine Schlägerei zwischen 10 Personen auf einem Parkplatz am Kärntener Ring in Horst gemeldet. Als die eingesetzten Polizeibeamten am Einsatzort eintrafen, hatte sich ein Teil der Beteiligten bereits in zwei Fahrzeugen in unbekannte Richtung entfernt. Die Polizeibeamten nahmen den Sachverhalt vor Ort auf, zwei weitere Beteiligte meldeten sich später selbstständig in der Polizeiwache Nord und machten dort Angaben zu...

  • Gelsenkirchen
  • 22.02.21

Höchste Qualität und Patientensicherheit für GE und Umgebung

Marienhospital Gelsenkirchen erhält Top-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie Eine „ausgezeichnete“ Nachricht für Priv.-Doz. Dr. med. Axel Kloppe und sein Team der Klinik für Kardiologie, Angiologie und Interne Intensivmedizin im Marienhospital Gelsenkirchen (MHG): Die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V. (DGK) zertifiziert die MHG-Kardiologie mit dem höchstmöglichen Level als ausgezeichnete Fachklinik für Kardio-CT und Kardio-MRT. Dr. Axel...

  • Gelsenkirchen
  • 22.02.21
Anzeige gegen Umweltsünder 

Polizei Gelsenkirchen
Anzeige gegen Umweltsünder

Bulmke – Hüllen. Um 18:00 Uhr am Freitagabend. 19. Februar. 2021 verständigte ein Zeuge wegen starker Rauchentwicklung Polizei und Feuerwehr. Es stellte sich heraus, dass der Rauch vom Hof eines Automobil-Betriebs an der Hochofenstraße kam. Dort hatten Mitarbeiter der Firma diverse Kabel verbrannt, um die darin enthaltenen Edelmetalle zu gewinnen. Die Feuerwehr löschte das Feuer, verletzt wurde niemand. Die Polizei fertigte eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das...

  • Gelsenkirchen
  • 22.02.21
Brennender Pedelec -Akku im Mehrfamilienhaus Am Nordbad in Bochum

Feuerwehr Bochum
Brennender Pedelec -Akku im Mehrfamilienhaus Am Nordbad in Bochum

Bochum Am heutigen Sonntag 21.Februar.2021 kam es in einer Wohnung im fünften Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses zu einem Wohnungsbrand. Um 13:58 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Leitstelle der Feuerwehr ein, die den Brand meldeten. Als der zuständige Löschzug der Haupt-Feuer und Rettungswache an der Einsatzstelle eintraf, hatte der Wohnungsinhaber einen brennenden Pedelec-Akku in eine feuchte Decke gehüllt und auf den Balkon verbracht. Die Bewohner des Hauses hatten sich schon vor...

  • Gelsenkirchen
  • 21.02.21
Fangruppierungen wollte nach Spielende in die Arena zu gelangen 

Fangruppierungen wollte nach Spielende in die Arena zu gelangen
Polizeiliche Bilanz nach Revierderby in des FC Schalke 04 und Borussia Dortmund in Gelsenkirchen

Gelsenkirchen. Gegen Spielende der Bundesligabegegnung des FC Schalke 04 und dem BVB 09 Dortmund (Endstand 0:4) am Samstag, 20. Februar 2021, um 18:30 Uhr in der Veltins Arena versammelten sich Personen unterschiedlicher Fangruppierungen im Außenbereich der Arena. Nach Spielende hielten sich dort insgesamt circa 200 Personen auf.Eine größere Personengruppe versuchte im Bereich einer Kasse über einen Zaun zu klettern und so in die Arena zu gelangen. Polizeibeamte verhinderten dieses mittels...

  • Gelsenkirchen
  • 21.02.21
Mit Hilfe der Drehleiter und der Höhenretter konnte die Patientin aus der Wohnung transportiert werden.
2 Bilder

Feuerwehr Gelsenkirchen
Aufwendiger Rettungsdiensteinsatz in Gelsenkirchen-Heßler mit Drehleiter und Höhenretter.

Heßler. Zu einem nicht alltäglichen Rettungsdiensteinsatz wurden die Kräfte der Feuerwehr Gelsenkirchen am Samstagnachmittag. 20. Februar. 2021 in die Moorkampstraße in den Ortsteil Heßler gerufen. Gemeldet waren zunächst Rückenbeschwerden bei einer Frau. Der Rettungswagen der Wache Heßler war zügig vor Ort und konnte sich schnell ein Bild von der Patientin machen. Bewegungsunfähig und von starken Schmerzen geplagt, fanden die Rettungskräfte die Frau vor. Es war sofort klar, dass weitere...

  • Gelsenkirchen
  • 21.02.21
Tödlicher Bahnunfall zwischen Gladbeck-West und Buer-Nord 

Feuerwehr Gladbeck
Tödlicher Bahnunfall zwischen Gladbeck-West und Buer-Nord

 Gladbeck. In den Morgenstunden des heutigen Samstag 20.Februar.2021 kam es im Bereich des Bahnhof-West in Gladbeck zu einem schweren Bahnunfall. Eine Person wurde auf der Strecke zwischen Gladbeck-West und Buer-Nord von einem Güterzug erfasst und tödlich verletzt. Die Feuerwehr Gladbeck war mit der Hauptwache und den Einsatzkräften des Löschzuges Nord im Einsatz. Die zuständige Bundespolizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

  • Gelsenkirchen
  • 20.02.21
92-Jährige Schalkerin wurde am Mittwoch 17. Februar. 2021 Opfer von Trickbetrügern 

Kriminalpolizei ermittelt
92-Jährige Schalkerin wurde am Mittwoch 17. Februar. 2021 Opfer von Trickbetrügern

Schalke. Eine 92 Jahre alte Frau ist am vergangenen Mittwoch, 17. Februar 2021, in Schalke Opfer von Trickbetrügern geworden. Die Geschädigte gab am heute Freitag. 19. Februar 2021, gegenüber den Beamten an, dass es gegen 14:00 Uhr am Mittwoch bei ihr schellte und eine sich ihr unbekannte Frau nach der Wohnungsgröße erkundigte. Während die Seniorin die Frau in die Küche bat, entwendete ein Unbekannter Schmuck aus dem Schlafzimmer der Frau. Die Geschädigte bemerkte ihn beim Hinausgehen. Auch die...

  • Gelsenkirchen
  • 19.02.21
Zwei Bewohner konnten durch die Feuerwehr gerettet werden.

Nachtrag zum Kellerbrand in Gelsenkirchen-Beckhausen
Feuerwehr rettet zwei Personen aus verrauchtem Mehrfamilienhaus

Beckhausen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es in den Abendstunden des 18. Februar. 2021 im Gelsenkirchener Ortsteil Beckhausen zu einem Kellerbrand auf der Horster Straße. Um 21:28 Uhr entsandte die Feuerwehrleitstelle Einsatzkräfte der Wache Buer, Heßler und Altstadt mit dem Alarmstichwort "Kellerbrand" zur Horster Straße. Vor Ort fanden die Feuerwehrmänner einen stark verrauchten Treppenraum vor. Im zweiten Obergeschoss befanden sich zu diesem Zeitpunkt noch zwei Bewohner in ihrer...

  • Gelsenkirchen
  • 19.02.21
Verkehrsunfall in Horst. 42- jähriger wurde mit einem Verkehrsunfall mit einem Streifenwagen leicht Verletzt 

Verkehrsunfall in Horst. 42- jähriger wurde mit einem Verkehrsunfall mit einem Streifenwagen leicht Verletzt

Am Mittwoch, 17. Februar 2021, wurde ein 42- jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall mit einem Streifenwagen in Horst leicht verletzt. Zwei Polizeibeamte waren um 16:26 Uhr auf dem Kärntener Ring in Richtung Horst unterwegs zu einem Einsatz. Sie fuhren mit Sonder- und Wegerechten, das Blaulicht und das Martinshorn waren eingeschaltet. Im Kreuzungsbereich von Hügelstraße und Kärntener Ring kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen des 42-Jährigen, der auf der Hügelstraße aus Richtung...

  • Gelsenkirchen
  • 19.02.21
Symbolbild Feuerwehr Gelsenkirchen

Polizei Gelsenkirchen
Kellerbrand in Beckhausen - die Polizei sucht Zeugen

Beckhausen. Am Donnerstagabend 18. Februar. 20211 wurden Beamte von Polizei und Feuerwehr wegen eines Kellerbrandes in einem Mehrfamilienhaus an der Horster Straße in Beckhausen alarmiert. Als die Polizeibeamten gegen 21:30 Uhr eintrafen, war die Feuerwehr bereits mit den Löscharbeiten beschäftigt. Verletzt wurde durch den Brand niemand, es entstand aber erheblicher Sachschaden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Sachdienliche Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 11 unter der...

  • Gelsenkirchen
  • 19.02.21
Symbolbild Feuerwehr Gelsenkirchen

Polizei Gelsenkirchen
Bulmke. Zwei Altkleidercontainers in Brand eines gesteckt.

Einsatzkräfte in der Nacht von Sonntag, 14. Februar 2021, auf Montag, 15. Februar 2021, mussten die Einsatzkräfte der Gelsenkirchener Feuerwehr gleich zweimal ausrücken. Weil ein Altkleidercontainer an der Ecke Emmastraße/Walpurgisstraße brannte. Um 23:30 Uhr und um 4:12 Uhr wurden die Kräfte alarmiert. Die Feuerwehr löschte die Brände. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter den Rufnummern 0209...

  • Gelsenkirchen
  • 15.02.21
 Zeuge beobachtet Unfallflucht

Polizei Gelsenkirchen
Gelsenkirchener beobachtet auf der Grenzstraße in Schalke Unfallflucht

Gelsenkirchen. In den frühen Morgenstunden am Freitag. 12. Februar. 2021 beobachtete ein Zeuge, als ein Auto in Schalke das zunächst in ein parkendes Auto gekracht ist und anschließend weiterfuhr. Um 1:37 Uhr meldete der 19-Jährige der Polizei den Unfall auf der Grenzstraße.Dort war ein Auto in Richtung Kurt-Schumacher-Straße auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern gekommen und gegen einen geparkten Wagen gekracht. Anschließend setzte der Wagen seine Fahrt fort. Beim Eintreffen der Polizei...

  • Gelsenkirchen
  • 14.02.21
 Die Eisflächen im Stadtgebiet sind nicht für das Betreten freigegeben. Es droht akute Lebensgefahr
3 Bilder

Feuerwehr Gelsenkirchen zieht Bilanz nach der Winterwoche
Das für die nächsten Tage angesagte Tauwetter sorgt weiterhin für Gefahrenquellen in Gelsenkirchen

Seit dem 07. Februar. 2021 arbeiteten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Gelsenkirchen rund 100 Einsätze im Zusammenhang mit dem winterlichen Wetter ab. Dabei kamen neben den gut 240 Kräften der Feuerwehr auch fünf Einsatzkräfte des THW Gelsenkirchen zum Einsatz. In den meisten Fällen drohten große Eiszapfen von Hausdächern und Regenrinnen zu stürzen. Sie stellten eine Gefahr für darunter stehende Personen dar. Mit Hilfe der Drehleitern konnten die Feuerwehrleute diese kontrolliert abschlagen. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 13.02.21
Eine Gelsenkirchenerin hat am Montagabend, 8. Februar, einen Telefonbetrug durchschaut und unterbunden. Sie hat alles richtig gemacht!

Appell der Polizei in Gelsenkirchen: "Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen. Legen Sie einfach auf"
Gelsenkirchenerin durchschaut Telefon-Betrug

Eine Gelsenkirchenerin hat am Montagabend, 8. Februar, einen Telefonbetrug durchschaut und unterbunden. Um 18.39 Uhr wurde die 67-Jährige in Bismarck angerufen, am Hörer meldete sich eine sehr jung klingende, weibliche Stimme. Diese gab vor, dass sie die Tochter der Gelsenkirchenerin sei und gerade einen Verkehrsunfall verursacht hätte, bei dem ein Mensch gestorben sei. Die 67-Jährige wurde stutzig und hakte noch mal nach, wer da am Telefon sei und wo genau der Unfall passiert sei. Daraufhin...

  • Gelsenkirchen
  • 10.02.21
Eine Gelsenkirchenerin hat am Montagabend, 08. Februar 2021, einen Telefonbetrug durchschaut und unterbunden.

Trickbetrug am Telefon
67-Jährige Gelsenkirchenerin durchschaut Telefon-Betrug

Gelsenkirchen. Eine Gelsenkirchenerin hat am Montagabend, 08. Februar 2021, einen Telefonbetrug durchschaut und unterbunden. Um 18:39 Uhr wurde die 67-Jährige in Bismarck angerufen, am Hörer meldete sich eine sehr jung klingende, weibliche Stimme. Diese gab vor, dass sie die Tochter der Gelsenkirchenerin sei und gerade einen Verkehrsunfall verursacht hätte, bei dem ein Mensch gestorben sei. Die 67-Jährige wurde stutzig und hakte noch mal nach, wer da am Telefon sei und wo genau der Unfall...

  • Gelsenkirchen
  • 09.02.21
Der Rauch des Küchenbrandes drang bereits aus den Fenstern der Erdgeschosswohnung

Zwei parallele Brandeinsätze beschäftigen die Feuerwehr Gelsenkirchen am Sonntagabend

Gelsenkirchen. Am Sonntagabend. 07. Februar. 2021 ertönte um 18:12 Uhr der Alarmgong auf der Feuerwache Buer und Hassel zum ersten Mal. Gemeldet wurde ein Küchenbrand in der Drechslerstraße.Die Eigentümer der Erdgeschosswohnung hätten das Haus bereits eigenständig verlassen, berichtete der Anrufer. Als die ersten Einheiten an der Einsatzstelle eintrafen, drang bereits der Brandrauch aus den Fenstern. Unter Atemschutz bahnte sich ein Trupp den Weg in die Küche. Dort brannten Teile des Mobiliars....

  • Gelsenkirchen
  • 08.02.21
Erneut Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung 

Erneut Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung
Polizei löste Hochzeitfeier auf und schloss Kiosk

Gelsenkirchen. Gegen 15:40 am Samstagnachmittag, 06. Februar 2021, stellten zwei Beamte auf der Bochumer Straße einen geöffneten Kiosk fest, in dem getrunken und geraucht wurde. Der 18-jährige Gelsenkirchener, der dort verkaufte, konnte weder eine Gewerbeanmeldung noch eine Schankgenehmigung vorweisen. Die Beamten fertigten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Verstoßes gegen die Coronaschutzverordnung sowie gegen das Gaststättengesetz und forderten die Gäste auf, den Kiosk zu verlassen. Am...

  • Gelsenkirchen
  • 08.02.21
Verbotene Kraftfahrzeugrennen in Beckhausen

Polizei Gelsenkirchen
Verbotene Kraftfahrzeugrennen in Gelsenkirchen –Horst und Beckhausen

Gelsenkirchen. Gegen 20:20 Uhr am Freitagabend. 05. Februar sowie gegen 0:48 Uhr am Samstag. 06. Februar. 2021nkam es jeweils zu einem illegalen Kraftfahrzeug- /Beschleunigungsrennen in Beckhausen. Im Rahmen eines gezielten Einsatzes gegen die "Raser-/Poserszene" fiel den Beamten gegen 20:20 Uhr dabei zunächst ein 19- jähriger Kraftfahrzeugführer aus Gelsenkirchen auf, der mit einem von ihm geführten Pkw mehrere Straßen in den Stadtteilen Horst und Beckhausen befuhr. Hierbei konnten im...

  • Gelsenkirchen
  • 06.02.21
  • 1

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.