39- jähriger Gelsenkirchener im Stadtgarten beraubt – Polizei sucht Zeugen –

39- jähriger im Gelsenkirchener Stadtgarten Niedergeschlagen und Beraubt
  • 39- jähriger im Gelsenkirchener Stadtgarten Niedergeschlagen und Beraubt
  • Foto: Heinz Kolb
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Ein 39- jähriger Gelsenkirchener wurde Opfer eines Raubdelikts im Gelsenkirchener Stadtgarten hinter dem Maritim Hotel.

Der Gelsenkirchener saß am Freitagabend 16. August 2019 um 22:27 Uhr auf einer Parkbank hinter dem Maritim Hotel im Stadtgarten als er von 4 männlichen ca. 15 Jahre alten Jugendlichen die alle schwarz gekleidet waren attackiert wurde.

Nachdem sie das Opfer geschlagen und getreten hatten entwendeteten sie sein Handy.

Der Geschädigte wurde mit Verletzungen an Kopf und Oberköper in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Gelsenkirchener Polizei sucht Zeugen für diesen Vorfall.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Leitstelle unter der Rufnummer 0209/3652160 oder die Kriminalwache unter der Rufnummer 0209/3658241.

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.