Polizeieinsatz
Angriff auf Sanitäter und Polizisten

Symbolbild

Obwohl er an Rosenmontag gegen 18.30 Uhr in einem Supermarkt an der Karl-Meyer-Straße zusammengebrochen war, wehrte sich ein 59-jähriger Mann massiv gegen die Sanitäter, die er angefordert hatte.

Sogar die Polizisten, die hinzugerufen wurden, griff er an. Der 59-Jährige trat und beschimpfte die Einsatzkräfte nicht nur, sondern bespuckte die Helfer auch. Als Konsequenz legten die Polizisten ihm einen Mundschutz an und fixierten ihn. Anschließend wurde der Mann mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Bei einem freiwillig durchgeführten Atemalkoholtest wurde ein Wert von 1,58 Promille festgestellt.
Die Polizei leitete ein Verfahren wegen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und gleichstehende Personen ein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen