Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Gelsenkirchen:
Ein Verletzter und drei Festnahmen nach Polizeieinsatz an der Consolstraße in Bismarck

Um 20.40 Uhr am Montag. 04. Januar. 2021 meldeten mehrere Zeugen eine Schlägerei mit zahlreichen Beteiligten an der Consolstraße in Bismarck.

Als die eingesetzten Polizeibeamten am Einsatzort den Sachverhalt aufnahmen, gingen wiederum mehrere Anrufe bei der Leitstelle der Polizei ein, nachdem ein Fahrzeug auf einem Parkplatz an der Consolstraße eine männliche Person angefahren und sich anschließend von der Örtlichkeit entfernt hatte.

Ein Rettungswagen brachte den angefahrenen Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Das flüchtige Fahrzeug wurde durch Polizeibeamte in der Nähe des Einsatzortes angehalten.
Die drei Fahrzeuginsassen, eine Frau und zwei Männer, nahmen die Beamten vorläufig fest und brachten sie ins Gewahrsam.

Das Fahrzeug stellten die Beamten sicher.

Die Ermittlungen dauern an.

Autor:

Heinz Kolb (SPD aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen