Feuerwehr Gelsenkirchen 50. Einsatzkräfte vor Ort
Großeinsatz für die Feuerwehr Gelsenkirchen *** Brand eines Unterstandes an der Florastraße***

Großeinsatz für die Gelsenkirchener Feuerwehr am Sonntagabend.
3Bilder
  • Großeinsatz für die Gelsenkirchener Feuerwehr am Sonntagabend.
  • Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen
  • hochgeladen von Heinz Kolb (SPD

Ein Brand eines Unterstandes im Hinterhof eines Gebäudes an der Florastraße in Gelsenkirchen löste einen Großeinsatz aus. Die Gelsenkirchener Feuerwehr war mit 50 Einsatzkräfte der Wache Altstadt, Hessler und Buer, sowie den Löschzügen der Freiwilligen Feuerwehr Altstadt und Ückendorf im Einsatz.

Um 18:30 Uhr am Sonntagabend wurde der Leitstelle ein Brand im Hinterhof an der Florastraße gemeldet.
Beim Eintreffen eines Hilfeleistungslöschfahrzeuges brannte der Unterstand bereits in voller Ausdehnung. Fensterscheiben des davorstehenden Wohngebäudes waren bereits geborsten und massiver Brandrauch zog in das Wohngebäude.
Da nicht bekannt ob und wie viele Personen gefährdet sind, löste der Einsatzleiter Großalarm aus.
Darauf wurden zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr und Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert. Glücklicherweise konnten sich alle Bewohner eigenständig in Sicherheit bringen und die Einsatzkräfte konnten sich auf die Brandbekämpfung fokussieren.
Der Hauptbrand war schnell gelöscht, Brandnester an den angrenzenden Gebäuden wurden lokalisiert und gezielt abgelöscht.
Ein Kind mit einer Asthmaerkrankung wurde zur Sicherheit in ein Krankenhaus transportiert.
Nach ca. 90 Minuten war der Einsatz beendet.

Autor:

Heinz Kolb (SPD aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen