Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Großkontrolle der Gelsenkirchener Polizei anlässlich einer Rocker-Veranstaltung

Großkontrolle der Gelsenkirchener Polizei anlässlich einer Rocker-Veranstaltung
  • Großkontrolle der Gelsenkirchener Polizei anlässlich einer Rocker-Veranstaltung
  • Foto: Heinz Kolb
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Am Samstag, 17. August,2019 war die Gelsenkirchener Polizei Anlässlich der Jahresfeier eines ortsansässigen Rocker-Clubs zum 45-jährigen Bestehen im Stadtteil Gelsenkirchen - Bismarck im Einsatz.

Mit einem Großaufgebot kontrollierten die Beamten etwa 200 Fahrzeuge und fast 500 Personen im Umfeld des Veranstaltungsgeländes.
Ziel der Großkontrolle war es, gewalttätige Auseinandersetzungen im Rocker-Milieu zu verhindern.
Die Polizei Gelsenkirchen duldet keine rechtsfreien Räume und geht entschieden gegen jede Form von Kriminalität vor.
Erkannte Straftaten und Ordnungswidrigkeiten werden konsequent verfolgt.
Während des Einsatzes leiteten die Polizisten drei Strafverfahren nach Verstößen gegen das Waffengesetz und das Betäubungsmittelgesetz sowie wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein.
Zudem ahndeten die Beamten zwei Ordnungswidrigkeiten nach dem Waffengesetz, vollstreckten zwei Haftbefehle, beschlagnahmten einen Elektro-Schocker sowie Rauschgift und stellten drei Messer und einen Baseballschläger sicher.

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.