Guthaben erschwindelt
Guthaben von mehreren Guthabenkarten verschiedener Anbieter ergaunert.

Die Polizei rät, am Telefon niemals sensible Daten preiszugeben oder aufgrund eines Anrufs eine Überweisung zu tätigen.
  • Die Polizei rät, am Telefon niemals sensible Daten preiszugeben oder aufgrund eines Anrufs eine Überweisung zu tätigen.
  • Foto: Heinz Kolb
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Eine Betrügerin hat am Donnerstag, 13. Februar,2020 Guthaben von mehreren Guthabenkarten verschiedener Anbieter ergaunert.

Der Schaden beläuft sich auf einen fast vierstelligen Betrag.

Gegen 14:00 Uhr erhielt der Mitarbeiter eines Kiosks im Gelsenkirchener Ortsteil  Beckhausen einen Anruf von einer Frau, die sich als Mitarbeiterin eines Servicebetriebes für Cash-Code-Karten ausgab.

Sie sagte, dass auf die Geräte ein neues Betriebssystem aufgespielt wurde. Jetzt müsste überprüft werden, ob die neue Software fehlerfrei funktioniert.

Die Täterin forderte ihr Opfer auf, mehr als ein Dutzend Guthaben-Karten auszudrucken und die Codes durchzugeben.

Nachdem dies erfolgt war, beendete die Anruferin das Telefonat. Hinweise auf die Betrügerin nimmt die Polizei Gelsenkirchen unter den Rufnummern 0209 365-7112 (Kriminalkommissariat 12) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache) entgegen.

Die Polizei rät, am Telefon niemals sensible Daten preiszugeben oder aufgrund eines Anrufs eine Überweisung zu tätigen.

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.