Polizei Gelsenkirchen sucht nach Zeugen
Jugendliche von Bande verletzt und beraubt

Die Polizei Gelsenkirchen such nach einem Raub vergangenen Dienstag, 24. Mai, nach Zeugen eines Raubüberfalls in Buer.

Gelsenkirchen. Zwei jugendliche Gelsenkirchener, 14 und 16 Jahre alt, hielten sich gegen 19 Uhr mit mehreren Personen an einem Schulgelände an der Lasthausstraße auf. Durch Unbekannte aus der Gruppe wurden den Gelsenkirchenern unter Vorhalt eines Messers diverse Wertgegenstände entwendet. Von einem 15-jährigen Gelsenkirchener wurde der 16-Jährige geschlagen, der 14-Jährige von einem gleichaltrigen Gelsenkirchener mit Reizgas besprüht und verletzt. Anschließend flüchtete die Tätergruppe.

Täterbeschreibung

Die Polizei sucht nun nach den unbekannten Tätern. Einer der Gesuchten ist circa 1,60 Meter groß, hatte kurze schwarze Haare und trug Jeans sowie einen dunklen Pullover. Ein weiterer Tatverdächtiger ist etwa 15 bis 16 Jahre alt, hatte eine dunkle Hautfarbe und war mit einem Trainingsanzug bekleidet. Ein dritter Flüchtiger ist circa 1,70 Meter groß und trug eine OP-Maske sowie eine schwarze Kappe. Wer kann Angaben zu den Gesuchten machen? Hinweise bitte telefonisch an das Kriminalkommissariat 15 unter Tel. 0209/365 7512 oder an die Kriminalwache unter Tel. 0209/365 8240.

Autor:

Lokalkompass Gelsenkirchen aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.