Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Jugendlicher bedroht Busfahrer am Montagabend mit Schusswaffe

Busfahrer mit Waffe bedroht
  • Busfahrer mit Waffe bedroht
  • Foto: Polizei NRW Gelsenkirchen
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Ein 58-jähriger Busfahrer reagierte am Montagabend, 14. Oktober 201 gegen 20:30 Uhr ziemlich kaltschnäuzig als er an der Haltestelle "Am Stern" an der Florastraße/Bismarckstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Schalke hielt und von einem unbekannten Jugendlichen mit einer Schusswaffe bedroht wurde.

Eine Gruppe Jugendlicher forderte den Busfahrer von außen an der Fahrerscheibe auf, ihnen Tickets auszuhändigen.
Dabei zielte ein Jugendlicher mit der Waffe direkt auf den Geschädigten.
Der Bochumer reagierte entrüstet und händigte keine Tickets aus.
Ein Junge aus der Gruppe rief noch, dass es keine echte Pistole sei. Dann entfernte sich die Gruppe fußläufig in unbekannte Richtung.
Alle fünf bis sechs Unbekannte waren männlich und werden auf 15 bis 16 Jahre geschätzt.
Der Jugendliche, der den Busfahrer mit der Waffe bedrohte, ist circa 160 cm groß, hat eine pummelige Statur und dunkle Haare. Bekleidet war er zum Tatzeitpunkt, wie alle anderen auch, mit einer dunklen Jacke.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Flüchtigen und/oder deren Aufenthaltsort machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209/365-8112 (KK21) oder -8240 (Kriminalwache).

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.