Polizei Gelsenkirchen
Mutmaßlicher Räuber vorläufig festgenommen

Am 25. Juni 2020 überfiel ein maskierter Mann mit einer Waffe einen Kiosk an der Turfstraße in Horst und flüchtete mit Geld aus der Kasse (unsere Pressemitteilung vom 26. Juni 2020: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4635042
Nach umfangreichen Ermittlungen konnten Polizeibeamte heute, 01. Juli 2020, gegen 9:30 Uhr einen dringend tatverdächtigen Mann in Mühlheim an der Ruhr vorläufig festnehmen.
Bei dem Tatverdächtigen fanden die Beamten Kleidung und eine Schusswaffe, die auf die Beschreibung des Gesuchten passen. Die Waffe wurde sichergestellt. Auf Antrag der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde der Mann wegen Flucht- und Wiederholungsgefahr noch heute einem Haftrichter vorgeführt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen schwerer räuberischer Erpressung.

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen