Polizei Gelsenkirchen
Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des Diebstahls und Computerbetrugs

Unbekannte Frau, Geldinstitut, Altstadt
2Bilder
  • Unbekannte Frau, Geldinstitut, Altstadt
  • Foto: Polizei Gelsenkirchen
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Bereits am Samstag, 30.März.2019, gegen 10:00 Uhr, wurde einer 71-jährigen Gelsenkirchenerin auf dem Trödelmarkt an der Nienhausenstraße in der Feldmark ihr Portemonnaie aus der Handtasche entwendet. In diesem befand sich unter anderem die EC-Karte mit der PIN.

Die Seniorin bemerkte den Diebstahl nicht.

Nur kurze Zeit später hob eine unbekannte weibliche Person mit der EC-Karte der Geschädigten Bargeld an einem Geldautomaten in Gelsenkirchen-Altstadt ab.
Videoüberwachungskameras des Geldinstitutes filmten den Vorgang.

Das Amtsgericht Essen hat die Bilder nun zur Veröffentlichung freigegeben.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der hier abgebildeten Person und/oder deren Aufenthaltsort machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209/365-8112 (KK21) oder- 8240 (Kriminalwache).

Unbekannte Frau, Geldinstitut, Altstadt
Unbekannte Frau, Geldinstitut, Altstadt
Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.