Feuerwehr Gelsenkirchen
Rettungsboot der Feuerwehr Gelsenkirchen übernimmt dauerhaft Liegeplatz in der Stölting Marina

Rettungsboot der Feuerwehr Gelsenkirchen übernimmt dauerhaft Liegeplatz in der Stölting Marina 
4Bilder
  • Rettungsboot der Feuerwehr Gelsenkirchen übernimmt dauerhaft Liegeplatz in der Stölting Marina 
  • Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Nach umfangreichen Vorbereitungsmaßnahmen konnte das Rettungsboot der Feuerwehr Gelsenkirchen am Donnerstag.10.September.2020 dauerhaft in der Stölting Marina an der Johannes-Rau-Allee vertäut werden.

Dieser Schritt dient der Verbesserung und Optimierung der Herstellung der Einsatzbereitschaft des Bootes bei Rettungs- und Umwelteinsätzen auf dem Rhein-Herne-Kanal.

Rettungsboot der Feuerwehr Gelsenkirchen übernimmt dauerhaft Liegeplatz in der Stölting Marina 
  • Rettungsboot der Feuerwehr Gelsenkirchen übernimmt dauerhaft Liegeplatz in der Stölting Marina 
  • Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Nachdem die Idee durch die Eröffnung der Marina an der Johannes-Rau-Allee geboren war, mussten umfangreiche Vorarbeiten erledigt werden. Das Boot wurde mit einem fest installierten Digitalfunkgerät ausgestattet und der Schiffsrumpf mit einer speziellen Beschichtung gegen Algenwachstum versiegelt. Gegen die Wetterbeständigkeit wurde eine Persenning (Regenschutz), speziell auf die Anforderungen der Feuerwehr angepasst, angefertigt. Nachdem auch die vertraglichen Regelungen über die Nutzung eines Liegeplatzes mit dem Betreiber der Marina beendet waren, konnte  das Boot am Donnerstag zu Wasser gelassen werden.

Rettungsboot der Feuerwehr Gelsenkirchen übernimmt dauerhaft Liegeplatz in der Stölting Marina 
  • Rettungsboot der Feuerwehr Gelsenkirchen übernimmt dauerhaft Liegeplatz in der Stölting Marina 
  • Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Das Rettungsboot (RTB) mit einem Edelstahlrumpf aus dem Baujahr 2001 hat eine Länge von ca. 5,0 m und ist mit einem 75 PS Außenbordmotor ausgestattet. Es hat eine Tragfähigkeit von 1000 kg und ist für eine Besatzung von max. 6 Personen ausgelegt.

Rettungsboot der Feuerwehr Gelsenkirchen übernimmt dauerhaft Liegeplatz in der Stölting Marina 
  • Rettungsboot der Feuerwehr Gelsenkirchen übernimmt dauerhaft Liegeplatz in der Stölting Marina 
  • Foto: FEUERWEHR GELSENKIRCHEN
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Bisher war das Boot an der zentralen Feuer- und Rettungswache Seestraße stationiert und auf einem Trailer verlastet. Im Einsatzfall musste der Trailer an ein Löschfahrzeug angehangen und zum Rhein-Herne-Kanal gefahren werden. Über eine spezielle Rampe (Slip stelle) wurde es dort in den Kanal eingelassen. Dieser Vorgang war sehr zeitintensiv und wurde jetzt optimiert.

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen