Zeugen gesucht
Versuchter Raub in der Feldmark

Symbolbild.

Wegen versuchten schweren Raubes sucht die Polizei vier Männer, die am Montag, 25. März, auf der Aldenhofstraße versucht haben, zwei Gelsenkirchenern die Geldbörsen zu rauben. 

In einem silbernen Auto hielten die vier vermummten Gestalten gegen 20 Uhr  neben den 22 und 24 Jahre alten Männern an. Zwei Täter, die mit Baseballschlägern bewaffnet waren, stiegen aus und forderten die Männer dazu auf, ihre Portemonnaies herauszugeben. Diese ergriffen daraufhin die Flucht. Auch das Fahrzeug fuhr anschließend davon.
Alle vier Täter sollen zwischen 23 und 27 Jahre alt gewesen sein und Deutsch gesprochen haben. Den Zeugenangaben zufolge hatte der Mitfahrer vorne rechts blonde Haare und trug einen schwarzen Jogginganzug. Der Mitfahrer hinten rechts war mit einem weißen Kapuzenpullover bekleidet.
Nun sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zur Tat, den Tätern, deren Aufenthaltsort oder dem Auto machen können. Hinweise können telefonisch der Polizei gemeldet werden unter 365-8112 (KK 21) oder -8240 (K-Wache).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen