Feuer im Wohnheim
Zimmerbrand in einem Wohnheim in Schalke – Eine männliche Person gerettet –

Archiv Bild: Feuerwache 2, Seestraße
  • Archiv Bild: Feuerwache 2, Seestraße
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Gegen 20:00 Uhr am Freitagabend 01. Februar 2019 wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen durch einen Brandmelder vom Wohnheim „Carpe Diem“ ein Wohnheim des Werksverbundes St. Georg an der Magdeburger Straße im Stadtteil Schalke Informiert.

Nach Eintreffen der ersten Einheiten wurde das Feuer im ersten Obergeschoss bestätig. Da zu diesem Zeitpunkt noch eine Person vermisst wurde, erhöhte der Zugführer auf Feuer 2, Feuer mit Menschenleben in Gefahr.

Aufgrund der Alarmierung rückten neben der Feuerwache 1 weitere Einheiten von der Wache 2 und Wache 3, sowie Einheiten der freiwilligen Feuerwehr aus.
Sofort gingen drei Trupps zur Menschenrettung und Brandbekämpfung mit zwei C-Rohren vor.

Eine männliche Person wurde aus dem betroffenen Bereich gerettet und mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation einem Krankenhaus zugeführt.

Die Polizei nahm die Ermittlung zur Brandursache auf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen