Feuerwehr Gelsenkirchen
Zwei verletzte Personen fordert ein Küchenbrand am Sonntag in Gelsenkirchen-Ückendorf

Zwei Personen bei Küchenbrand in Ückendorf Verletzt
2Bilder
  • Zwei Personen bei Küchenbrand in Ückendorf Verletzt
  • Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen
  • hochgeladen von Heinz Kolb (SPD

Gegen 13:45 Uhr am Sonntagmittag. 27. September. 2020 ging ein Notruf in der Leitstelle der Feuerwehr Gelsenkirchen ein.
Der Anrufer berichtet dramatisch von einer Explosion mit Folgebrand in einer Wohnung an der Ückendorfer Straße in Gelsenkirchen.
Aufgrund der Meldung wurde sofort auf das Einsatzstichwort "Brand 2" alarmiert und zwei komplette Löschzüge der Feuerwachen Altstadt, Hessler und Buer der Berufsfeuerwehr, sowie die Löschzüge 11-Altstadt und 18-Ückendorf der Freiwilligen Feuerwehr Gelsenkirchen zur Einsatzstelle entsandt.

An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass auf einem Herd ein Topf in Brand geraten war.

Zwei Personen bei Küchenbrand in Ückendorf Verletzt
  • Zwei Personen bei Küchenbrand in Ückendorf Verletzt
  • Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen
  • hochgeladen von Heinz Kolb (SPD

Bei den Löschversuchen, vermutlich mit Wasser, verletzten sich zwei Personen schwer.
Die Einheiten der Feuerwehr konnten den Brand, der zwischenzeitlich auf die Dunstabzugshaube übergegriffen hatte, mit einem C-Rohr schnell löschen.

Die zwei Personen, ein 23jähriges Paar, zogen sich Brandverletzungen 1. und 2. Grades an Armen und Füßen, sowie eine leichte Rauchgasvergiftung zu.

Sie wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Nachlösch- und Aufräumungsarbeiten zogen sich bis ca. 15:00 Uhr hin.
Die Ückendorfer Straße war während des Feuerwehreinsatzes komplett gesperrt.

Zwei Personen bei Küchenbrand in Ückendorf Verletzt
Zwei Personen bei Küchenbrand in Ückendorf Verletzt
Autor:

Heinz Kolb (SPD aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen