Landschaft, Architektur, Unterhaltung und vieles mehr
Der Nordsternpark Gelsenkirchen

78Bilder

Hier gibt es einfach für jeden was!

Ich war heute zum ersten Mal im Nordsternpark Gelsenkirchen. Bei den hohen Temperaturen heute, musste ich mich selber etwas dazu zwingen, raus zu gehen.

Als ich in dem Nordsternpark ankam, war das Staunen bei mir erstaunlich groß. Ich war überglücklich, dass ich mir meine Kamera geschnappt habe und dort hin gefahren bin.

Der Nordsternpark ist ein schöner, ruhiger, sauberer, Kinder- und Hundefreundlicher und unterhaltsamer Park.

Für Hunde gibt es eine eingezäunte Rennwiese, wo sie sich austoben können.

Kinder können auf dem großzügig gestalteten Spielplatz den ganzen Tag spielen und auf dem großen Klettergerüst hoch hinaus klettern. Ebenfalls gibt es ein Kinderhaus neben dem Klettergerüst, welches in Regenbogenfarben angemalt wurde. Ein toller Hingucker. Ein Café gibt es dort auch, wo man sich mal etwas setzten und seinen Hunger und Durst stillen kann.

Neben dem Spielplatz gibt es auch jede Menge Wasserspass für die ganze Familie. Hier kann man sich an heißen Tagen abkühlen und sogar mit kleinen Holzflossen auf dem Wasser die Seele baumeln lassen. Auf den Wiesen kann man Sonne tanken und den Tag genießen.

Im Park gibt es ein paar Skulpturen und Architektonische Bauwerke.
Ganz weit oben die Monumentalstatue Herkules. Sie steht auf einem ehemaligen Förderturm der Zeche Nordstern.

Auf dem Gelände befindet sich das Amphitheater Gelsenkirchen. In diesem finden regelmäßig Veranstaltungen und Events statt.

Das Wahrzeichen des Nordsternparks ist die Doppelbogenbrücke, die wirklich faszinierend und ein sensationelles Fotomotiv ist. Unter ihr verläuft der Rhein-Herne-Kanal.

Es gibt einen Grillplatz und eine Kletterpark, die ich mir aber heute leider nicht angeschaut habe. Den Kletterpark kenn ich aber von Bilder. Er lässt offensichtlich jedes Kletterherz höher schlagen.

Im Rosengarten kann man sich ein schönes Plätzchen suchen und einfach mal etwas entspannen.

In dem Park Teich sind einige Tiere heimisch wie zum Beispiel Libellen, Fische und Blesshühner mit ihren Jungen. Über Holzbrücken kann man ihn überqueren, diese sind sehr verwinkelt angelegt und es strahlt irgendwie Romantik aus.

Es gibt im Nordsternpark eine Menge zu entdecken. Man kann dort lange Spaziergänge machen oder die nächste Fahrradtour dorthin planen.

Ein Besuch in den Nordsternpark Gelsenkirchen lohnt sich, er ist außerordentlich liebevoll gestaltet.

Autor:

Madlen Berlanda aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen