Expedition ins Ungewisse erfolgreich abgeschlossen -
17 staatlich geprüfte Betriebswirtinnen und Betriebswirte am BK am Goldberg verabschiedet

9Bilder

Am vergangenen Samstagnachmittag konnten die 17 Absolventen der Fachschule für Wirtschaft / BK am Goldberg bei der Zeugnisübergabe ihren Abschluss als staatlich geprüfte Betriebswirte mit dem Schwerpunkt Marketing bejubeln.
Im feierlichen Rahmen der Abschlussfeier wurde gemeinsam mit vielen Freunden und Familienmitgliedern aber auch mit bereits pensionierten ehemaligen Lehrern wie Herrn Haverbeck auf die vergangenen sieben Semester zurückgeblickt. Die Expedition ins Ungewisse, wie das Motto der Abschlussfeier lautete, hatte daher nicht nur die Examensprüfungen, sondern besonders auch die Phasen der Klassenbildung mit den unterschiedlichen Biografien der Studierenden und den Projektarbeiten im Fokus.
Die Feier wurde durch die Reden des Abteilungsleiters der Fachschule für Wirtschaft, Herrn Wennekers, und des Vertreters der Studierenden, Herrn Glunz, eröffnet. In beiden Ansprachen standen nicht nur der mühevolle Weg und die hohen Erwartungen durch die Klausuren und Lernphasen im Mittelpunkt, sondern auch der zwischenmenschliche Austausch und die gegenseitige Wertschätzung. Herr Wennekers verdeutlichte, dass der Preis des Fachschulstudiums am Berufskolleg am Goldberg zwar nicht monetärer Art gewesen sei, aber für alle Studierenden den Verlust von Zeit und ein hohes Engagement neben der Berufstätigkeit bedeutet habe. Er betonte den Wert des Abschlusses, da das was man mühelos erreicht, zumeist nicht der Mühe wert sei, erreicht zu werden. Zugleich verwies er auch darauf, dass die frisch ernannten staatlich geprüften Betriebswirte es nun selbst in der Hand haben, ihre Zukunft aktiv zu gestalten.
Spätestens als die Absolventen die zurückliegenden Jahre mit einem Foto-Rückblick der Klassenlehrerin Frau Wieland-Wennekers noch einmal Revue passieren ließen, konnten viele trotz ihrer Freude über den Abschluss auch ihre Wehmut nicht unterdrücken. Nicht zuletzt bei dem anschließenden Buffet wurde die enge Bindung der Absolventen zueinander aber auch zur Fachschule für Wirtschaft deutlich. 
Für das neue Semester, das im August 2020 beginnt, stehen noch freie Studienplätze zur Verfügung, Anmeldeformulare sind auf der Homepage des BK am Golberg zu finden. https://www.eduard-spranger-bk.de/index.php/weiterbildung/fachschule-fuer-wirtschaft-schwerpunkt-absatzwirtschaft

Autor:

Jens Wennekers aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen