Abstrakte Malerei im Marienhospital Gelsenkirchen

Erste Ausstellung des Jahres 2019

1.2.2019 Das Ausstellungsjahr 2019 beginnt im Marienhospital Gelsenkirchen mit einer Präsentation der Arbeiten von Annegret Wiesend. Die Hobbymalerin zeigt im Foyer des Krankenhauses (Wartebereich der urologischen Ambulanz) Abstrakte Acrylmalerei.

Annegret Wiesend ist noch ganz jung auf dem Gebiet der Malerei. Erst seit neun Monaten bringt die examinierte Kinderkrankenschwester, die auf der Station 2 Geburtshilfe des MHG arbeitet, Farben auf die Leinwand. Während einer Erkrankung entdeckte die Autodidaktin ihr Faible fürs Malen. Tricks und Kniffe hat sie sich überwiegend im Internet abgeschaut.

Die Bilder sind bis Ende Mai im Marienhospital zu sehen.

Für weitere Informationen: Ute Kwasnitza, Unternehmenskommunikation, Tel. 0209 172-3157

Autor:

Wolfgang Heinberg aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.