Adventskalender 2013 - Tag 10: Karten für "Don Quichotte" gewinnen!

2Bilder

Als "heroische Komödie in fünf Akten" wird die Oper "Don Quichotte" trotz ihrer tragischen Handlung genannt. Ein Stück voller Gegensätze, das von Jules Massenet am Ende seines Lebens komponiert wurde und gerade deshalb viel von der Sehnsucht nach der Jugend widerspiegelt, erwartet die Besucher seit dem 7. Dezember 2013 im Musiktheater im Revier (Gelsenkirchen).

Die Handlung

Für den alternden Don Quichotte verschwimmen Realität und Fantasie, bis er sich selbst für einen edlen Ritter hält und den Drang verspürt, auf seine alten Tage noch einmal auf eine Herausforderung einzulassen und seiner auserkorenen Dame, ein Mädchen namens Dulcinea, eine gestohlene Halskette zurückzubringen.
Auf seiner Reise, auf der er von seinem treuen Diener Sancho Pansa begleitet wird, kämpft er mit Windmühlen und spürt die Räuber auf - die ihm das gestohlene Schmuckstück zurückgeben, beeindruckt von Quichottes unerschütterlichem Idealismus.
Doch bei seiner Rückkehr muss er Hohn und Spott über sich ergehen lassen; nicht nur von seiner Angebeteten, sondern gleich vom ganzen Dorf. Innerlich zerbrochen stirbt der närrische Greis in den Armen Sancho Pansas.

Ensemblestück der Extraklasse

Inszeniert von Elisabeth Stöppler und unter der musikalischen Leitung von Valterri Rauhalammi, kann das Ensemble rund um "Don Quichotte" Krzysztof Borysiewicz, der in dieser Spielzeit zu Gast am MiR ist, seine volle Stärke herausarbeiten.

Gewinnen Sie Karten!

Der Lokalkompass verlost 1x2 Karten für die "Don Quichotte"-Vorstellung am Sonntag, 2. Februar, 18 Uhr!
Einfach bis einschließlich 17. Dezember auf unseren "Mitmach"-Button klicken und Sie sind dabei! Der Gewinner wird unter allen Teilnehmern ausgelost, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Almuth Herbst gibt die betörende Dulcinea in "Don Quichotte".
Autor:

Deborrah Triantafyllidis aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen