Zweiter und allerletzter Gelsenkirchener Kabarettpreis
Das „Westfälische Blindhuhn“

Carmela de Feo auch bekannt als La Signora wird für messerscharfe, aber witzige Comedy sorgen. Unterstützt wird sie von ihren Kollegen Michael Steinke Johannes Flöck. Foto: Harald Hoffmann
  • Carmela de Feo auch bekannt als La Signora wird für messerscharfe, aber witzige Comedy sorgen. Unterstützt wird sie von ihren Kollegen Michael Steinke Johannes Flöck. Foto: Harald Hoffmann
  • hochgeladen von silke sobotta

Am Mittwoch, 3. April, darf wieder kräftig gelacht werden. Der Inner Wheel Club Gelsenkirchen verlieh bereits vor zwei Jahren das ‚Westfälische Blindhuhn’ im Rahmen des 1. und letzten Kabarettpreises vor ausverkauftem Haus. Das begeisterte Publikum sehnte sich nach einer Neuauflage des Kabarettpreises...

 Also nahm der Inner Wheel Club Gelsenkirchen die Anregung auf und konnte erneut hochkarätige Comedians für die Vergabe des 2. und allerletzten Gelsenkirchener Kabarettpreises ‚Westfälisches Blindhuhn‘ gewinnen. Los geht es um 19:30 Uhr im Consoltheater an der Bismarckstraße 240. Einlass ist um 18.30 Uhr.
Die diesjährigen Preisträger „La Signora“ Carmela de Feo aus Oberhausen, Michael Steinke aus Düsseldorf sowie Johannes Flöck aus Köln tragen dabei jeweils auf individuelle Weise zum süßlich-sauren Geschmackserlebnis des Westfälischen Blindhuhns bei. Von der Akkordeon-Comedy über die Stand-up-Comedy bis zum politischen Kabarett – es wird abwechslungsreich und witzig.
Heinrich Wächter, Gründer des Gelsenkirchener Köche-Clubs und kulinarischer Botschafter der Stadt Gelsenkirchen, verwöhnt die Gäste auch in diesem Jahr mit kleinen Köstlichkeiten. Moderiert wird die Veranstaltung vom Gelsenkirchener Kabarettisten Hans Gerzlich.
Gelacht wird an dem Abend sicherlich viel. Und das Lachen wird weitergegeben! Der gesamte Erlös des Abends geht an Clownsvisite e.V. Das Motto des gemeinnützigen Vereins lautet „Freude schenken – Lachen hilft“. Seit den 90er Jahren besucht die Clownsvisite regelmäßig Kinder in Krankenhäusern. Mehr und mehr engagieren sich die Clowns auch für Menschen in Seniorenheimen und weiteren Einrichtungen der Altenpflege.
Der Eintrittspreis beträgt 25 € und beinhaltet einen Begrüßungssekt und Fingerfood-Variationen. Eintrittskarten sind ab sofort an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Buchhandlung Junius, Friseur Augustin Feldmark, Buchhandlung Kottmann Buer.

Der Inner Wheel Club Gelsenkirchen

 Inner Wheel wurde 1924 gegründet und ist heute die weltweit größte Frauen-Service-Organisation. Mehr als 100.000 Frauen sind in 4.000 Clubs, in 103 Ländern auf 5 Kontinenten engagiert.
 Inner Wheel setzt sich vornehmlich für die Gesundheit und Bildung von Frauen und Kindern ein. Alle Hilfen erfolgen freiwillig und ehrenamtlich.
 Der Inner Wheel Club Gelsenkirchen wurde im Jahr 1977 gegründet. Er hat derzeit 36 Mitglieder. Präsidentin im Clubjahr 2018/2019 ist Birgit Jäger.
 Weitere Informationen: www.innerwheel.de/gelsenkirchen

Autor:

silke sobotta aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.