Schatten der Nacht oder ein Blick in die Zukunft....

am 24.September um 15.30 Uhr haben die Seniorenvertreterinnen von Grütershoff alle Literaturfreunde zu einer literarischen Reise mit der Autorin Jenny Canales. eingeladen.

Der Veranstaltung Ort war die AWO Seniorenwohnlage ,Grütershof 12.

Frau Jenny Canales ist die Inhaberin von einer kleinen Galerie "Kunst in der City". Die Galerie ist Treffpunkt, Ort des Austausches und Anlaufpunkt für Kulturinteressierte.

Geboren jenseits des Atlantiks, aufgewachsen in ihrem Heimatland Chile und den Vereinigten Staaten, entwickelte sie früh ein ausgeprägtes Interesse für Geschichte und das dramatische Theater. Bereits in ihrer Jugend verfasste sie in ihrer spanischen Muttersprache erste Gedichte. Damals entwickelte sich ihr großer Traum, später einmal Sängerin oder Dichterin zu werden.
Im Zuge der unhaltbaren politischen Situation in ihrem Geburtsland emigrierte sie 1974 nach Deutschland. Der Kultur ist Jenny Canales jedoch stets treu geblieben. Neben eigenen dichterischen Aktivitäten bietet sie Künstlern aus der Region ein Forum und bemüht sich um die Förderung von Kunst und Literatur. Folgerichtig engagiert sie sich in der örtlichen Literaturgruppe Literaria LIGG.
Ihre Gedichte, vornehmlich in Spanisch verfasst und ins Deutsche übertragen, spannen einen weiten, bildreichen Bogen durch alle Lebens- und Gefühlsbereiche. Die Autorin schöpft aus ihrem privaten und beruflichen Erfahrungsschatz, aus den Unterschieden und Gemeinsamkeiten der verschiedenen Kulturen und sie lässt den Leser an ihrer oftmals berührenden, manchmal ungewöhnlichen und intensiven Sprache teilhaben.
Das war eine tolle Lesung ! Danke dir Jenny Canales

Bronislava Yermak

Autor:

Bronislava Yermak aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen