Schwarze Szene erspielt 1.127,50 Euro für die Arche Noah

Im vergangenen Oktober stieg im Kulttempel Oberhausen die sechste Auflage des Benefiz-Festivals, welches zu Gunsten der Einrichtungen Möwennest Oberhausen und Arche Noah Gelsenkirchen organisiert wurde.

Am Dienstag hat das Organisationsteam um Hannah Feuer, DiDi Diebel und René Walden die Arche Noah besucht und den anteiligen Spendenbetrag in Höhe von insgesamt 1.127,50 Euro in bar an Frank Petersen, Vorsitzender des Fördervereins Kinderhospiz Gelsenkirchen e.V. Arche Noah, überbracht.
Wie bereits in den Jahren zuvor hat das Team von THE DARK ZONE einige prominente Musikacts aus der „Schwarzen Szene“ gewinnen können, die vor zahlreich erschienenem Publikum mit ihren musikalischen Beiträgen aus den Genres Dark Wave und Dark Metal bis weit nach Mitternacht gehörig abgeliefert haben.

Auf der Bühne standen die Bands Relate, All The Ashes, SARIOLA, Schwarzschild und Vlad In Tears. Für die Moderationen zwischen den einzelnen Shows sorgte das eloquente Darkzone-Team um Hannah Feuer, DiDi Diebel und René Walden sowie Gastmoderator Kai von Preverse. Zudem gab es eíne sehenswerte Showeinlage von Pole Visionen By Tanzvisionen zu bestaunen.

Das Team der Arche Noah Gelsenkirchen bedankt sich bei allen mitwirkenden Künstlern, den Organisatoren und Musikfreunden, die an diesem Benefiz-Festival mitgewirkt haben, für ihr wirklich bemerkenswertes Engagement.

Weitere Informationen: Michael Seiß, Unternehmenskommunikation, Tel. 0209 172-52010

Autor:

Wolfgang Heinberg aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.