„Soli Deo Gloria“ der Trinity Brass

Die Konzertreihe feiert in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag.

Am Sonntag, 28. Oktober, um 17 Uhr führt Trinity Brass zum 20. Mal ihr traditionelles Herbstkonzert „Soli Deo Gloria – Gott allein die Ehre“ in der Erler Dreifaltigkeitskirche an der Cranger Straße 327 durch.

Unter der Leitung von H.-G. Nowotka wird das Ensemble in diesem Jahr Werke von Ludwig van Beethoven, Gustav Holst, Léon Boëllmann, Arthur Sullivan und anderen aufführen. Mit dem neuen Organisten und Kantor an der Dreifaltigkeitskirche Thomas Dieker wird die Brassband als Neuerung mehrfach im gemeinsamen Zusammenspiel zu hören sein. Das Konzert erinnert in diesem Jahr musikalisch an runde Jahrestage, sowohl historisch als auch auf das Orchester bezogen: Mit der 20. Wiederkehr dieses Konzerts kann auch der Chorleiter der Trinity Brass, Hans-Günter Nowotka, auf 20 Jahre erfolgreiche Tätigkeit zurückblicken. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. ^Foto: Privat

Autor:

Lokalkompass Gelsenkirchen aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.