Spunk eröffnet Graffiti-Saison

3Bilder

Mit einem Spray-Workshop eröffnet das Jugend-Kultur-Zentrum Spunk am Festweg 21 die diesjährige Graffiti-Saison. Am Samstag, den 13. April zwischen 13 und 18 Uhr haben Teenies und Jugendliche die Möglichkeit erste Erfahrungen in der Graffiti-Kunst zu sammeln. Von der Idee zur Skizze bis zum Sprayen ist alles dabei, was für den Einstieg in die Graffiti-Welt notwendig ist. Die Teilnehmenden haben dabei auch die Möglichkeit einen Teil der Wand im Spunk-Garten neu zu gestalten. Beim Lernen und Üben stehen auch zwei erfahrene Sprayer mit Rat und Tat zur Seite. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Jugend-Kultur-Zentrum Spunk ist eines der beiden neuen Anlaufstellen für Graffiti-Interessierte der Falken in Gelsenkirchen. Neben der Möglichkeit an Workshops teilzunehmen können angehende, neue und erfahrene Graffiti-KünstlerInnen jeden Samstag die Wände im Spunk-Garten nutzen um dort zu sprayen. Ebenso stehen Literatur und Infos zum Dosen-Kauf und zu anstehenden Graffiti-Projekten in der Stadt zur Verfügung.

Infos und eine Anmeldung für den Workshop sind im Spunk, Festweg 21, telefonisch unter 0209/3198258 und per Internet www.spunk-ge.de möglich.

Autor:

Sebastian Kolkau aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen