Wo Liebe ist wird das unmögliche möglich.

Am 15.10.2014 gab es im AWO Seniorenzentrum, Darler Heide 59, Gelsenkirchen-Erle wieder eine neue Lesung
Die russische ZWAR Gruppe „Planide“ lud alle Literaturfreunde und Bewohner des Hauses zur einer literarisch-musikalischen Reise ein.
Halb fünf.. Die Gäste nehmen ihre Plätze. Alle sind gespannt.... Was erwartet sie heute? Was kommt auf sie zu? Geplant sind Musik und Literatur. Die Autorin Nelli Grieger soll heute Ihre Gedichte und eine kleine Erzählung vorstellen. Ihre Freundin Frau Birgit Frenschkowski wird dabei die Gitarre spielen...Und dann sind die beiden Künstlerinnen da.
Enttäuscht wurden die Besucher dabei nicht. Der  Abend bot eine reizvolle Mischung aus Musik und Literatur, die durch den Charme und das Können des Künstler-Duo zu einem Genuss wurden
Nelli Grieger begeisterte die Zuschauer mit einer Liebesgeschichte, denn Liebe war auch gleichzeitig das Motto dieses Abends. Hat jemand einen Schicksalsschlag erlitten – einen Liebsten oder Liebste verloren –, dann sagen wir, diese Person hat ein gebrochenes Herz. Aber was ist das Wesen der Liebe? Ihre Merkmale und Ihre Symptome? Wie lange hält die Liebe überhaupt? Ist sie nur eine poetische Umschreibung für die emotionale Schockstarre, in der wir uns manchmal befinden? Oder dich etwas mehr?
 Nellie Grieger lieferte die Antwort in ihrer Geschichte. Offenbar steckt viel mehr dahinter: Und als sie mit ihrem Auftritt fertig war, wusste jeder im Raum, dass Liebe, das Herz tatsächlich „brechen“ kann.
Auch die beiden Hobby- Künstlerinnen, haben unsere Herze im übertragenen Sinnen „gebrochen“. Ganz oben auf der Glück- Liste an diesem Abend stand Liebe …...
….....
Das war eine tolle Lesung!!! Wir danken allen die zu der Lesung gekommen sind!!!!
 
Und für die Jenigen, die nicht dabei sein konnten… hier wie immer, eine schöne Aufnahme. 
 
15.10.2014
 
Bronislava Yermak
 
 

Autor:

Bronislava Yermak aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen