Zauberhafte Klangwelten

Roland Goretzki versteht sein Fach wie kein anderer: Am Sonntag, 5. November, können die Besucher von Schloss Horst seinen Künsten am Klavier lauschen.
  • Roland Goretzki versteht sein Fach wie kein anderer: Am Sonntag, 5. November, können die Besucher von Schloss Horst seinen Künsten am Klavier lauschen.
  • Foto: Roland Goretzki
  • hochgeladen von Lokalkompass Gelsenkirchen

Der Pianist Roland Goretzki gibt am Sonntag, 5. November, ein Konzert im Rittersaal von Schloss Horst, Turfstraße 21. Beginn des musikalischen Ohrenschmauses ist um 16 Uhr.

Roland Goretzki wurde 1955 geboren. Sein Studium der Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Klavier bei Prof. Till Engel an der Folkwang Hochschule in Essen beendete er mit dem Klavierlehrer-Examen.
1981 begann er ein weiterführendes Studium mit dem Hauptfach Klavier an der Westfälischen Musikakademie in Detmold bei Prof. Wilfried Kassebaum. Seine solistische Reifeprüfung legte er im Jahre 1985 ab. Seitdem leitet er eine private Klavierklasse in Essen und gibt gelegentlich Konzerte an kleineren Bühnen.
Bei seinem Konzert nimmt er den Zuhörer mit auf eine bunte musikalische Reise durch zauberhafte Klangwelten sowohl einiger der ganz großen alten Meister als auch zwei kleineren Werken aus dem Bereich der Filmmusik. Er versteht es, sein Publikum zu verzaubern mit einer Schönheit und Intensität, die ihresgleichen suchen.
Auf dem Programm stehen Werke von Schubert, Bach, Beethoven, Chopin, Tiersen, Yiruma und Liszt. Für die besonders Hörfreudigen hält Roland Goretzki noch einen großen Strauß an Zugaben aus dem Bereich der Piano-Wohlfühl-Musik auf Abruf bereit. 

Autor:

Lokalkompass Gelsenkirchen aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.