Busse zwischen Bahnhof Buer Süd und Essener Straße
Ab 28. März 2020 / Gelsenkirchen: Bauarbeiten am Kärntener Ring - Busse statt Bahnen auf Teil der Linie 301

Busse statt Bahnen
  • Busse statt Bahnen
  • Foto: Heinz Kolb
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Die seit Mitte März 2020 laufenden Bauarbeiten am Kärntener Ring haben ab dem Wochenende auch Auswirkungen auf den Bus- und Bahnverkehr.
So fahren auf der Linie 301 von Samstag, 28. März 2020, Betriebsbeginn, bis Montag, 30. März 2020, Betriebsende, zwischen den Haltestellen GE-Buer Süd Bf und Essener Straße Busse statt Bahnen.
Weil für die Ersatzbusse andere Abfahrtszeiten gelten als ansonsten für die Bahn, bittet die BOGESTRA die Fahrgäste sich im Vorfeld der Reise zu informieren. Die persönlichen Verbindungen können in der elektronischen Fahrplanauskunft im Internet oder über Mutti, der BOGESTRA-App, abgerufen werden. Für Fragen zum Tarif, zu Linien oder Fahrzeiten kann rund um die Uhr das ServiceTelefon unter der Nummer 0180 6 / 50 40 30 (Festnetz 20 Cent/Verbindung, mobil max. 60 Cent/Verbindung) angerufen werden.
Es werden im Prinzip die Originalhaltestellen der Straßenbahn angefahren, bzw. bei Mittelbahnsteigen die festen Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand. Eine besondere Situation ergibt sich für die Haltestelle Kärntener Ring.
Mit Betriebsbeginn am 28. März 2020 wird für die Ersatzbusse der Linie 301 eine Ersatzhaltestelle auf dem Kärntener Ring eingerichtet. Diese befindet sich zwischen Turfstraße und Hügelstraße der baustellenbedingten Endstelle der Linie 301 ab 31. März 2020. Die Haltestellen für den Ersatzverkehr werden in beiden Richtungen so nah wie möglich an die provisorische Straßenbahnendhaltestelle gelegt. Der Standort ist im weiteren Verlauf der Arbeiten aber abhängig von der Verkehrsführung infolge der Baustelle.
Außerdem ist vorgesehen, dass bei der Linie 301 ab Dienstag, 31. März 2020, Betriebsbeginn, der Streckenabschnitt ab der Ersatzhaltstelle Kärntener Ring (wie beschrieben verlegt auf den Kärntener Ring) bis Essener Straße durch Busse ersetzt wird. Durch die Erneuerung der DB-Brücke auf der Turfstraße wird dieser Ersatzverkehr etwa ein Jahr dauern.
Durch die Bauarbeiten kommt es auch zu Veränderungen bei der Haltestelle Kärntener Ring verschiedener Buslinien. So wird die Haltestelle Kärntener Ring der Linien 301E, 396, NE14, SB36 sowie weitere Vestische Linien ab Montag, 30. März 2020, in Höhe DB-Bücke verlegt.

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen