Falsch Polizeibeamte am Telefon
Achtung Falsche Polizeibeamte am Telefon

Polizeidienststellen Gelsenkirchen - Nord
  • Polizeidienststellen Gelsenkirchen - Nord
  • Foto: Polizei Gelsenkirchen - Polizei NRW
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Am Sonntag, 14.Juli.2019, wurde die Gelsenkirchener Polizei gleich viermal von Bewohnern am Wandelsweg in Gelsenkirchen - Buer alarmiert, da sich bei Ihnen Personen per Telefon gemeldet hatten, die sich als Polizeibeamte ausgegeben haben. Der oder die unbekannten Täter gaben an, dass es im Umfeld der Betroffenen vermehrt zu Einbrüchen gekommen sei und stellten ihnen im Anschluss zu dieser Warnung Fragen zu ihren wirtschaftlichen Verhältnissen

. Die Betroffenen reagierten genau richtig: sie machten keine Angaben, beendeten das Gespräch und informierten die Polizei über den Notruf 110. Aufgrund dieses umsichtigen Verhaltens entstand ihnen kein materieller Schaden.

Die Polizei ermittelt wegen Betruges. An dieser Stelle wiederholen wir gerne unsere Tipps, um nicht auf diese Betrugsmaschen hereinzufallen:

* Legen Sie den Hörer auf, sobald Sie nach Geld oder sonstigem
Vermögen gefragt werden. Die Polizei tut das niemals!
* Lassen Sie sich Namen und eine Rückrufnummer des vermeintlichen
Polizeibeamten geben. Rufen Sie dann über die Vermittlung
0209/365-0 des PP Gelsenkirchens an und lassen Sie sich
verbinden.
*Händigen Sie niemals Wertsachen an Unbekannte aus!
* Wählen Sie selbst den Notruf 110 und melden Vorfälle dieser Art.
Hier kann man Ihnen auch sagen, ob es sich tatsächlich um
Polizeibeamte gehandelt hat, die bei Ihnen angerufen haben.

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.