Einebnung von Grabfeldern auf mehreren Friedhöfen
Betroffene Reihen- und Urnengrabfelder müssen abgeräumt werden

Friedhof Horst - Süd
  • Friedhof Horst - Süd
  • Foto: Heinz Kolb
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Anfang des kommenden Jahres werden auf den städtischen Friedhöfen Reihengräber eingeebnet, deren Ruhefristen abgelaufen sind. GELSENDIENSTE bittet daher die Angehörigen, bis Ende Dezember Grabsteine und Grabschmuck wie Lampen oder Vasen von den Gräbern zu entfernen.

Nach Ablauf der Frist werden die Felder abgeräumt. Hinweise zur Lage der Gräber finden sich im jeweiligen Grabstellenausweis. Auch vor Ort weisen Schilder auf die bevorstehenden Einebnungen hin.

Die betroffenen Grabfelder

Westfriedhof
Reihengrabfelder 066 A, 068
Urnenreihengrabfeld U012 Reihe 006
Rotthauser Friedhof
Reihengrabfelder 016 B, 017 A,017 B
Ostfriedhof
Reihengrabfelder 027 A, 024,035, 022 A
Südfriedhof

Reihengrabfelder 004, 074
Friedhof Beckhausen-Sutum
Reihengrabfeld 018
Hauptfriedhof
Reihengrabfelder 047, 078,179,202
Friedhof Horst-Süd
Reihengrabfelder 057, 059
Friedhof Hassel-Oberfeldingen
Reihengrabfeld 032
Urnenreihengrabfeld U 020

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.