Feuerwehr Gelsenkirchen
Brennender Unrat und Kunststoffmüll, sorgten für Feuerwehreinsatz in Gelsenkirchen Ückendorf

Brennender Unrat und Kunststoffmüll, sorgten für Feuerwehreinsatz in Gelsenkirchen Ückendorf
  • Brennender Unrat und Kunststoffmüll, sorgten für Feuerwehreinsatz in Gelsenkirchen Ückendorf
  • Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Am Samstagabend 13, April 2019 gingen kurz vor 19:00 Uhr mehrere Notrufe bei der Leitstelle der Feuerwehr Gelsenkirchen ein.

Alle Anrufer berichteten von einer starken Rauchentwicklung aus einem leerstehenden, alten Bahngebäude an der Alma Straße.

Einheiten der Wache Altstadt und Heßler rückten daraufhin nach Ückendorf aus und bestätigten bereits bei der Anfahrt die schwarze Rauchwolke.

Was zunächst nach einem größeren Brandereignis aussah, entpuppte sich glücklicherweise nur als brennender Unrat und Kunststoffmüll.

Mit einem Strahlrohr konnte der Brandherd schnell gelöscht und im Anschluss mit einem Schaumteppich abgedeckt werden.

Nach einer knappen Stunde konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden, die die Ermittlungen zur Brandursache aufnahmen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen