Erle rockte bis in die Nacht!

The Servants   Foto Wolfgang Schieren

Ausverkaufte Oldie-Night des SPD Berger Feld war ein echtes Spektakel

Gelsenkirchen. Das die Oldiemusik nicht zum „alten Eisen“ zählt, stellte der Ortsverein der SPD Berger Feld am Samstagabend unter Beweis: Mit einem Dreierschlag, der gut 300 Gäste aus drei Generationen nach Erle brachte, machte der Ortsverein auf sich aufmerksam.

Als Opener-Band des Abends startete die Kultband The Servants, die 1990 die erste Erler Oldie-Night ins Leben rief, und begeisterte gleich von Anfang an das Publikum mit bekannten Rockklassikern von CCR, Queen, Status Quo bis hin zu den Beach Boys und Hollies: „I`m a Believer“, „Surfin USA“, „Blowin`in the wind“ oder „Summer of 69“ gehörten zur Repertoire der Band die als Gag auch noch „Liebeskummer lohnt
sich nicht…“anstimmten. Mit der Schalke-Hymne „What ever you want“ verabschiedeten sich die Servants und da hielt es keinen mehr auf den Stühlen.

Glamrock und harte Riffs bis nach Mitternacht

Gegen 21:30 Uhr betraten „Magic Touch“ die Bühne. Die 5-köpfige Band aus Gelsenkirchen feiert ihre Erfolge auch weit über die Grenzen ihrer Heimatstadt hinaus und begeisterte die Gäste in Erle mit Glam-rock-Hits der 70er Jahre. Mit Hits wie „Go west“, „Hot Love“ oder „Fox on the run“ bis zum Village People Kracher “Y.M.C.A.“ oder „Aloah Hey“ brachte die Band das Publikum zum Mitklatschen und Singen.
Danach betrat die ehemalige Polizeiband „Cop Connection“ die Bühne, die ebenfalls ein „Heimspiel“ hatten.
Jetzt wurde der Groove etwas härter, denn die „Cop`s“ setzten auf Klassiker von AC/DC, Golden Earring oder ZZ-Top. Und als zu später Stunde „Rebell yell“, „Jump“ und „Highway to hell“ von der Bühne klang, rockte und tanzte die ganze Halle.

Gegen 00:30 Uhr kamen dann alle Musiker zu einer Session auf die Bühne und sangen vereint mit den noch anwesenden Gästen den Status Quo Hit „Rockin`all over the world“ und entließen damit die zufriedenen Gäste, die wahrlich eine Super Rocknacht erlebten, die es unbedingt zu wiederholen gilt

Autor:

Bernhard Wedding aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen