Kommunalwahl in Gelsenkirchen 13.09.2020
Karin Welge wurde vom Gelsenkirchener SPD – Vorstand als Kandidatin für das Amt als Oberbürgermeisterin vorgeschlagen.

Karin Welge wurde vom SPD Vorstand  als Oberbürgermeister Kandidatin vorgeschlagen
  • Karin Welge wurde vom SPD Vorstand als Oberbürgermeister Kandidatin vorgeschlagen
  • Foto: Lokalkompas Xanten 2011
  • hochgeladen von Heinz Kolb

In der Vorstandsitzung des SPD – Unterbezirks Gelsenkirchen am Dienstagabend. 07. Januar. 2020 wurde die Stadtdirektorin und Kämmerin der Stadt Gelsenkirchen, Karin Welge, einstimmig als Kandidatin für die Oberbürgermeisterin und Nachfolgerin von Frank Baranowski vorgeschlagen.

Karin Welge seit 2011 Beigeordneten für den Vorstandsbereich Arbeit und Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz in Gelsenkirchen. übernahm am 02. Mai. 2015 das Amt der Stadtkämmerin. und wurde am 23. Mai 2019 zur neue Stadtdirektorin in Gelsenkirchen bestellt.

Karin Welge hat Rechtswissenschaft der Universität des Saarlandes Studiert und 1991 ihr zweites Stadtexamen abgelegt.

Von Juli 1998 bis März 2011 war Karin Welge erste Beigeordnete und Kämmerin der Stadt Xanten. Nachdem sie vom Rat der Stadt Gelsenkirchen am 17. März 2011 zur Beigeordneten für den Vorstandsbereich Arbeit und Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz gewählt wurde, trat sie am 01. Juni. 2011 ihr Amt an.

Karin Welge kennt sich in Gelsenkirchen bestens in der Stadt Gelsenkirchen aus, sie scheut keine Herausforderung, die SPD freut sich auf einen leidenschaftlichen Wahlkampf mit einer überzeugenden Frau an der Spitze.

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen