Ein Stück Horster Geschichte:
Landesregierung machte zur Rettung von Schloss Horst 6,5 Mio. Mark locker.

NRW- Städtebauminister Christoph Zöpel in Horst
  • NRW- Städtebauminister Christoph Zöpel in Horst
  • Foto: Chronik SJD Die Falken Horst - Nord 1985 Heinz Kolb
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Am Samstag. 07. Juni 1986 kam NRW – Städtebauminister Christoph Zöpel nach Horst und eroberte im Sturm nicht nur das Schloss Horst, sondern durch seine frohe Botschaft auch die Herzen der Anwesenden Vertretern von Rat und des Fördervereins Schloss Horst.

Denn die Landesregierung NRW machte 6,5 Mio. Mark locker. Mit diesem Akt wurde Schloss Horst offiziell an die Stadt Gelsenkirchen übergeben.

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.