Sechs Verstöße gegen die Maskenpflicht im Öffentlichen Personennahverkehr
Schwerpunktkontrollen in insgesamt sieben Buslinien und an Haltestellen

 Polizei, Kommunaler Ordnungsdienst (KOD) und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Verkehrsunternehmens Vestische Staßenbahnen AG haben am Mittwoch, 2. September, 2020 das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) kontrolliert.

Die Bilanz: Sechs Fahrgäste ohne einen Mund-Nasen-Schutz sowie 50 Gefährdeansprachen an den Haltestellen im Bereich des Busbahnhofs Buer wegen des Verstoßes gegen die Maskenpflicht.
Gegen die an den Haltestellen angesprochen Fahrgäste ohne sogenannte Alltagsmaske wurde diesmal noch kein Bußgeld verhängt. Die Verstöße gegen die Maskenpflicht in den Bussen wurden mit einem Bußgeld in Höhe von 150 Euro geahndet. Hinzu kam jeweils eine Bearbeitungsgebühr von 28,50 Euro.

Bei der Fahrscheinkontrolle durch die Vestische Straßenbahnen AG wurden 53 Personen ohne Fahrschein ermittelt, was die erwischten Fahrgäste jeweils 60 Euro kostet.

Bei insgesamt 653 kontrollierten Fahrscheinen hatten damit rund acht Prozent der Fahrgäste keinen gültigen Fahrausweis.

Kontrolliert wurde in der Zeit von 13:15 Uhr bis 20:00 Uhr in sieben Buslinien.

Im gesamten Stadtgebiet werden auch künftig weitere Kontrollen unangekündigt durchgeführt. Die Stadt Gelsenkirchen sowie die Verkehrsbetriebe weisen daher noch einmal deutlich darauf hin, dass die Maskenpflicht nicht nur in Bussen und Bahnen gilt, sondern bereits an den Haltestellen.

Autor:

Heinz Kolb (SPD aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen