Durch Heribert Herber lebt ein Stück Kultur in Horst weiter
Sonntag 08. September 2019 Motorrad Teilemarkt in Horst.

Karl vom Kanal blickt sicher vom Himmel am Sonntag auf den Teilemarkt.
  • Karl vom Kanal blickt sicher vom Himmel am Sonntag auf den Teilemarkt.
  • Foto: Karl Rebuschat./Heinz Kolb
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Am Sonntag. 08. September. 2019 Veranstaltet Heribert Herber in der Zeit von 09:00 bis 13:00 Uhr an der Wallstr. 52 in Gelsenkirchen – Horst den Motorrad-Teilemarkt.

Vor 51. Jahre 1958 eröffnete Karl Rebuschat der von seinen Freunden nur „Karl vom Kanal“ genannt wurde an der Wallstraße 52 in Gelsenkirchen – Horst das Horster Motorradmuseum das sich zum Treffpunkt von Motorradfans aus Gelsenkirchen, dem Ruhrgebiet und auch weit darüber hinaus entwickelte.

Neben dem Motorradmuseum Veranstaltete Karl an jedem zweiten Sonntag im Monat den Teilemarkt.
Karl Verstarb im Alter von 81 Jahren am 04. Juni. 2012. Das Motorradmuseum hat Karl Rebuschat in seinen letzten Lebensjahren aufgelöst.

Der von ihm gegründete Teilemarkt der an jedem zweiten Sonntag im Monat für ein Verkehrschaos rund um die Wallstraße sorgt wird seit Zeit dem Tode von „Karl vom Kanal“ von Heribert Herber geleitet und ganz im Sinne von Karl Rebuschat fortgeführt.

Glück auf Karl und Ruhe in Frieden, und Danke Heribert, dass du ein Stück Horster Kultur weiter am Leben hältst.

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.