Corona-Fall in der Kita Hertastraße
Tageseinrichtung bleibt heute zunächst geschlossen

Corona - App.

 In der Städtischen Tageseinrichtung für Kinder Hertastraße 38 in Bulmke-Hüllen ist eine Erzieherin positiv auf das Covid-19-Virus getestet worden.

Vorsorglich wurde heute Früh 04. September 2020 alle 90 Kinder und zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtung nach Hause geschickt worden, da am heutigen Tag das Gesundheitsamt der Stadt Gelsenkirchen gemeinsam mit der Einrichtungsleitung die möglichen Kontakte rekonstruiert.

Sobald die Ergebnisse der Kontaktnachverfolgung feststehen, wird entschieden, ob und wenn ja, welche Kinder und Erzieherinnen und Erzieher am Montag wieder den Kita-Betrieb aufnehmen können und wer womöglich unter häusliche Quarantäne gestellt werden muss. Die Eltern werden von der Einrichtungsleitung noch im Laufe des Tages darüber informiert.
Alle identifizierten Kontaktpersonen werden ebenfalls auf das Corona-Virus getestet.

Autor:

Heinz Kolb (SPD aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen