Zeitweise Busse statt Bahnen auf Teil der 301
Vollsperrung auf der Horster Straße vom 12. bis 19. August 2019

Archiv Foto Horster Straße
  • Archiv Foto Horster Straße
  • Foto: Heinz Kolb
  • hochgeladen von Heinz Kolb

In Buer im Bereich zwischen Horster Straße 214/185 und Hugostraße wird einschließlich Mitte August der Mittelbereich der Horster Straße fertiggestellt. Darüber hinaus finden in der Nähe des Gleisbereichs Kanalbauarbeiten statt, sodass Fahrbahn und Grundstückzufahrten gesperrt werden müssen.

Vollsperrung Horster Straße / Sperrung von Einfahrten
Die Vollsperrung gilt von Montag, 12. August 2019, 7 Uhr, bis voraussichtlich Montag, 19. August 2019, 7 Uhr.

Die Zufahrten zum Getränkemarkt und dem türkischen Supermarkt sind in dieser Woche ebenfalls von der Sperrung betroffen. Die Ein- und Ausfahrt Horster Straße / Hugostraße ist in diesem Zeitraum ebenfalls gesperrt.

Alle Grundstückseinfahrten sind in diesem Zeitraum nicht erreichbar. Daher ist es notwendig, dass die Anwohner ihre Fahrzeuge außerhalb des Bereiches abstellen.

Die Zufahrt zum REWE Markt bleibt von Montag, 12. August 2019, 8 Uhr bis voraussichtlich Mittwoch, 14. August 2019, 18 Uhr, ebenfalls gesperrt. Ausweichparkplätze stehen an der Horster Straße zur Verfügung.

Der Rückbau der Weichen erfolgt in den Herbstferien.
Der Durchgangsverkehr wird über die Emil-Zimmermann-Allee, Kurt-Schumacher-Straße und Vinckestraße umgeleitet.

Bus und Bahn
Die Bahnen der Linie 301 werden ab Montag, 12. August 2019, Betriebsbeginn, bis Freitag, 16. August 2019, Betriebsende, zwischen Buer Rathaus und Horst durch Busse ersetzt. Mehrere Haltestellen werden an den Fahrbahnrand verlegt.
Der Bus kann den gesperrten Bereich der Horster Straße nicht befahren. Für den Ein- und Ausstieg sollte die Ersatzhaltestelle Emil-Zimmermann-Allee genutzt werden, da zwischen den Haltestellen Emil-Zimmermann-Allee und Vinckestraße keine Busse verkehren und die Haltestellen nicht angefahren werden.
Für die Ersatzbusse gelten andere Abfahrtszeiten als üblicherweise für die Straßenbahnen.
Die persönlichen Verbindungen können in der elektronischen Fahrplanauskunft im Internet oder über Mutti, die BOGESTRA-App, abgerufen werden. Für Fragen zum Tarif, zu Linien oder Fahrzeiten kann rund um die Uhr das ServiceTelefon unter der Nummer 0180 6 / 50 40 30 (Festnetz 20 Cent/Verbindung, mobil max. 60 Cent/Verbindung) angerufen werden.
Die BOGESTRA bittet die Fahrgäste, sich bereits im Vorfeld auf die Trennung einzustellen. Gleichzeitig bittet sie um Verständnis für die Beeinträchtigungen.
Auch die Fahrten des NachtExpress-Busses NE14 sind von der Sperrung betroffen. Diese Linie wird am Wochenende (beginnend mit der Nacht von Freitag, 16. August, auf Samstag, 17. August) umgeleitet und kann die Haltestellen im gesperrten Bereich nicht anfahren.
Weitere Informationen zur Umbaumaßnahme entlang der Linie 301 / Horster Straße erhalten Sie im InfoTreff Linie301, Baucontainer Lohmühlenstraße (dienstags 14 bis 16.30 Uhr) oder telefonisch unter 0160 90820985.

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.