DGB Region Emscher-Lippe beteiligt sich am bundesweiten Aktionstag 13.04.2013

Annelie Buntenbach Mitglied des Geschäftsführenden DGB-Bundesvorstand
2Bilder
  • Annelie Buntenbach Mitglied des Geschäftsführenden DGB-Bundesvorstand
  • Foto: DGB
  • hochgeladen von Siegfried Schönfeld

Die DGB Region Emscher-Lippe, zur der auch die Stadt Marl gehört, beteiligt sich am 13.04.2013 am bundesweiten Aktionstag. Es wird Informationsstände und anderen Aktionsformen auf dem Neumarkt in Gelsenkirchen geben. Eine Trommelgruppe, sowie kirchliche und politische Gruppierungen werden sich ebenfalls beteiligen. Die Aktion soll um 10:00Uhr beginnen und um 14:00Uhr enden.

Für Samstag, den 13. April ruft das Bündnis „Umfairteilen – Reichtum besteuern!“ zu bundesweiten Aktionen auf. In mehr als 80 Städten setzen Aktivistinnen und Aktivisten der 24 bündnisbeteiligten Organisationen informativ und kreativ Zeichen gegen die wachsende soziale Ungleichheit in Deutschland und Europa. Das Bündnis fordert eine einmalige Vermögensabgabe sowie eine dauerhafte Vermögenssteuer für reiche Haushalte und ein konsequentes Vorgehen gegen Steuerbetrug und Steueroasen.
Dem parteipolitisch unabhängigen Bündnis "Umfairteilen – Reichtum besteuern!" gehören auf Bundesebene 24 Organisationen an: von Attac, Gewerkschaften und Sozialverbänden über Migrantenverbände, Jugend- und Studierendenorganisationen bis hin zur Initiative Vermögender für eine Vermögensabgabe.

In Berlin, Bochum, Hamburg, Bremen, Neuruppin, Rosenheim, Saarbrücken, Köln und vielen weiteren Orten bringen die Protestierenden mit satirischen Reichendemonstrationen, Straßentheater, Menschenketten, Performances, Flashmobs und anderen Aktionsformen sowie Informationsständen und Unterschriftenaktionen die Bündnisforderungen zum Ausdruck.

In Bochum schließen sich Betriebs- und Personalräte, Mitarbeiter- und Jugendvertreter der größten örtlichen öffentlichen Einrichtungen und Betriebe der Demonstration an. Zu den Kundgebungen in Dortmund und Bochum werden u.a. Jutta Sundermann (Mitglied im
Attac-Koordinierungskreis) und

Ulrich Schneider (Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands)

erwartet.

In Salzgitter spricht der Bremer Wirtschaftsprofessor Rudolf Hickel. Wie in der Menschenkette vom Spielcasino bis zum Potsdamer Platz in Berlin wird vielerorts am Samstag symbolisch Reichtum umverteilt.

Annelie Buntenbach
Mitglied des Geschäftsführenden DGB-Bundesvorstand

"Umfairteilen goes Kultur" heißt ein bereits am 12. April im Münchener Kulturzentrum stattfindendes Fest mit Kabarett, Musik und Lesung. Das Kölner Bündnis feiert am 13. April mit Live-Musik, Straßentheater und Wortbeiträgen an der Eigelstein Torburg.

Annelie Buntenbach Mitglied des Geschäftsführenden DGB-Bundesvorstand
Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.