Frauenverband Courage schickt Grüße an Frauen in Büyükçekmece
Gemeinsam gegen den Ausstieg aus der Istanbul-Konvention!

2Bilder

Der Frauenverband Courage e. V. Gelsenkirchen schickt folgende Grußadresse an Frauen und Frauengruppen in Gelsenkirchen Partnerstadt Büyükçekmece. 

Liebe Frauen, Liebe Freundinnen,
wir vom Frauenverband Courage e.V. Gelsenkirchen senden Euch solidarische Grüße und wünschen euch alles Gute in Eurem Kampf gegen den Ausstieg der Türkei aus der Istanbul-Konvention dem „Übereinkommen zur Verhütung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt“.

Der Austritt der Türkei aus der Istanbul-Konvention ist ein weiterer Schritt der Rechtsentwicklung des Erdogan-Regimes. Es ist eine Einladung zu Gewalt, Diskriminierung und Unterdrückung von Frauen.
Umso mehr freuen wir uns, dass in der Türkei täglich Frauen selbstbewusst demonstrieren und zum Ausdruck bringen, dass sie diese Entscheidung nicht hinnehmen. Wir begrüßen sehr, dass der Bürgermeister aus Büyükçekmeces Herr Dr. Hasan Akgün sich öffentlich gegen den Austritt der Türkei aus der Istanbul-Konvention positioniert hat. Wir haben auch gehört von einer Klage, die eingereicht wurde gegen den Ausstieg. Aus eigener Erfahrung wissen wir allerdings, dass wir uns darauf nicht verlassen sollten und die Rechtsprechung der Gerichte oft nicht auf der Seite der Rechte der Frauen ist. Das trifft auf die Türkei wohl besonders zu.

Bereits der Beschluss des Europarats zu der Istanbul-Konvention ist ein Erfolg vieler Frauen und Mädchen weltweit, die Unterdrückung und Gewalt wie die Straffreiheit der Täter nicht mehr hinnehmen zu wollen. Aus der Begründung für den Austritt der Konvention spricht auch die Angst vor mutigen Frauen, die über ihr Leben selbst bestimmen wollen.
Gewalt an Frauen ist leider inzwischen weltweit grausamer gesellschaftlicher Alltag. In Deutschland wird jeden dritten Tag eine Frau Opfer eines Mordes bzw. Mordversuchs. In vielen Fällen werden Anzeigen gegen Gewalt an Frauen von Justiz und Polizei nicht ernst genommen. Die Istanbul-Konvention, die den Schutz von Frauen vor Gewalt stärkt, wurde in Deutschland 2018 als geltendes Gesetz anerkannt, aber bis heute gibt es keine Umsetzungsrichtlinie. Wir fordern, dass dieses Gesetz endlich zur Anwendung gebracht wird.

Wir Frauen sind herausgefordert uns noch enger zusammenzuschließen und uns international zu vernetzen. Der Frauenverband Courage ist Teil der Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen, die in 2011 und 2016 stattfand und 2022 in Tunesien geplant ist. Wir beteiligen uns seitdem jedes Jahr an Protestaktionen am 25. November dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen.
Gerne würden wir Euch/Sie unterstützen. Wäre es nicht schön, einen gemeinsamen Protesttag von Frauen und Frauenorganisationen der Partnerstädte Büyükçekmece und Gelsenkirchen durchzuführen? Wie ist Ihre/Eure Meinung dazu? Und wann könnte das sein?

Wir würden gerne mehr von Eurem/Ihrem Kampf gegen Gewalt an Frauen erfahren. Vor allem wollen wir ein festes Band der Solidarität knüpfen und wünschen Euch/Ihnen viel Erfolg!

Autor:

Ulja Serway (AUF) aus Gelsenkirchen

Webseite von Ulja Serway (AUF)
Ulja Serway (AUF) auf Facebook
Ulja Serway (AUF) auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen