Japanische Flagge auf Halbmast

Oberbürgermeister Frank Baranowski hat angesichts der furchtbaren Ereignisse in Japan für das Rathaus in Gelsenkirchen Buer eine Halbmastbeflaggung angeordnet. Die Japanische Flagge wird am Eingang Rathausplatz bis auf weiteres gegenüber den Menschen in Japan die Anteilnahme und das tiefempfundene Mitgefühl der Gelsenkirchener an dem Geschehen und der Katastrophe zum Ausdruck bringen. Eine weitere japanische Flagge hat die Stadt Gelsenkirchen der Gelsenkirchener Polizei zur Verfügung gestellt. Die Polizeibehörde hat vor dem Verwaltungsgebäude am Rathausplatz ebenfalls Halbmast geflaggt (siehe Foto). Foto: Gerd Kaemper

Autor:

silke sobotta aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.