Aus dem Rat der Stadt
Ratsinformationssystem

Taner Ünalgan, Sprecher der SPD-Ratsfraktion Gelsenkirchen für digitale Entwicklung und die Vernetzte Stadt
  • Taner Ünalgan, Sprecher der SPD-Ratsfraktion Gelsenkirchen für digitale Entwicklung und die Vernetzte Stadt
  • Foto: (c)SPD - GELSENKIRCHEN
  • hochgeladen von Heinz Kolb (SPD

Im Rahmen der diesjährigen Haushaltsberatungen hat die SPD-Ratsfraktion die Verwaltung gebeten, zu prüfen, wie das städtische Ratsinformationssystem modernisiert werden kann. Jetzt liegt das Ergebnis der Prüfung vor: Noch in diesem Jahr sollen die dafür erforderlichen Schritte unternommen werden.

„Ein modernes Ratsinformationssystem klingt zwar etwas technisch, stellt allerdings eine wichtige Grundlage für darauf aufbauende Schritte der Verwaltungsdigitalisierung dar. Funktionen wie ein gerade für mobile Endgeräte angepasstes Design, die Ermöglichung elektronischer und transparenter Vorgangsbearbeitungen, aber auch eine entsprechende App für Tablets unterstützen sowohl Verwaltungsmitarbeiter, Mandatsträger als auch Bürgerinnen und Bürger.

Für den Rat und die Bezirksvertretungen ist ein modernisiertes Ratsinformationssystem auch dazu notwendig, um die digitale Mandatsausübung zu erleichtern und vor allem perspektivisch möglichst papierlos zu arbeiten. Wir freuen uns darüber, dass Stadt und gkd-el an dem Thema dran sind und werden das Projekt weiterhin aktiv begleiten“, wie Taner Ünalgan, Sprecher der SPD-Ratsfraktion Gelsenkirchen für digitale Entwicklung und die Vernetzte Stadt, darstellt.

Autor:

Heinz Kolb (SPD aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen