SPD-Fraktion will Bericht zum Kombiticket bei Heimspielen von Schalke 04.

SPD-Stadtverordnete Margret Schneegans.
  • SPD-Stadtverordnete Margret Schneegans.
  • Foto: SPD- Fraktion Gelsenkirchen
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Die SPD-Ratsfraktion hat für die Sitzung des Verkehrs- und Bauausschusses am kommenden Donnerstag einen Bericht zum möglichen Wegfall des Kombitickets bei Heimspielen von Schalke 04 beantragt.

Ausgangspunkt hierfür war die Berichterstattung von Radio Emscher-Lippe sowiedie laufenden Diskussionen in denFan-Foren des Internets.

„Da ich selbst mit der Straßenbahn zum Stadion fahre, weiß ich aus eigener Erfahrung, welche Bedeutung der Nahverkehr bei der Bewältigung der Zuschauermassen hat. Verkauf und Kontrollen von regulären Fahrkarten etwa an Spieltagen sind vor diesem Hintergrund realitätsfern.
Das Ticket hat sich seit vielen Jahren bewährt und wurde auch bisher nie in Frage gestellt, zumal ich sowohl der BOGESTRA als auch dem FC Schalke 04 ein großes Interesse unterstelle, die An- und Abreise der Fans vernünftig zu regeln. Das Kombiticket ist ein zentraler Punkt bei der geordneten Abwicklung der An- und Abreise der Fans und eine mögliche Abschaffung provoziert meiner Ansicht nach vermeidbares Chaos, wenn nicht Schlimmeres. Es spricht also vieles für das Kombiticket, so dass ich in der Sitzung gern mehr über die Hintergründe der aktuellen Schwierigkeiten zu einer Verlängerung der Vereinbarung zu kommen, erfahren würde. Gleichzeitig werde ich das Thema im Aufsichtsrat der BOGESTRA zur Sprache bringen, der ebenfalls in der kommenden Woche tagt,“

so die Ausschussvorsitzende und SPD-Stadtverordnete Margret Schneegans.

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.