Unter Gleichgesinnten vegan brunchen und politisch diskutieren
Tierschutzpartei Gelsenkirchen - Recklinghausen lädt zu regelmäßigen Stammtischen

3Bilder

Die Regionalgruppe Gelsenkirchen / Recklinghausen der Partei Mensch Umwelt Tierschutz (Tierschutzpartei) lädt seit 2018 zu regelmäßigen Stammtischen zur politischen Diskussion und zum Meinungsaustausch unter Tierfreundinnen und Tierfreunden. Diese Tradition wird auch in 2019 fortgesetzt.
Dank des Engagements der Tierschutzpartei-Mitglieder konnten die gemeinsamen Aktionen und Aktivitäten in Gelsenkirchen und Recklinghausen verstärkt und weiter ausgebaut werden. Zur Besprechung der weiteren politischen Arbeit im Bereich Tierschutz und Umweltschutz dienen die regelmäßigen Treffen, zu denen interessierte Bürgerinnen und Bürger unabhängig vom Parteibuch eingeladen sind.

Umweltschutz und Tierrechte
Neben den übergreifenden Dauerthemen soziale Gerechtigkeit, Umweltschutz und Tierrechte geht es thematisch immer auch um die Lösung landesspezifischer und regionaler Probleme. Der Einsatz für eine nachhaltige und gerechte Politik im einwohnerstärksten Bundesland der Bundesrepublik mit klar formulierten Forderungen an die Landesregierung. Themen wie Atomkraft-, Kohleausstieg und erneuerbare Energien, die drohende Klimakatastrophe stehen aufgrund der letzten Entwicklungen im Land wieder stark im Vordergrund. Ebenso wichtig für das Leben der Bürgerinnen und Bürger ist eine Klärung der drängenden Fragen in den Bereichen Bildung, bezahlbarer Wohnraum und Ernährung. Die Partei Mensch Umwelt Tierschutz setzt sich insbesondere für Familien, den Ausbau der Pflege und gelebte Inklusion ein.

Ölpellet-Verbrennungen durch BP
In der Regionalgruppe Gelsenkirchen / Recklinghausen ist ein besonderer Themenschwerpunkt die Tierquälerei bei der Jagd (aktueller Schwerpunkt Füchse) sowie das Leid der Schlachttiere. Ein besonderes Augenmerk richten gerade die Gelsenkirchener und Recklinghausen Ortspolitiker der Tierschutzpartei außerdem auf die Industrien im Kreis und ihre Beeinträchtigung unserer Umwelt und Gesundheit. So ist die Tierschutzpartei maßgeblich am Aktionsbündnis gegen Ölpellet-Verbrennungen durch BP Gelsenkirchen beteiligt.

Mitglieder und Interessenten sind in 2019 jeden 1. Samstag im Monat zum offenen Info-Stammtisch von 10:00 bis 13:00 im Cookie ́s Veggies, Haltener Str. 93, in 46284 Dorsten eingeladen. 

Kontaktinformationen:
https://www.cookies-veggies.de
Partei Mensch Umwelt Tierschutz:
http://www.tierschutzpartei.de/nrw
Newsletter-Anmeldung für MUTaktiv:
https://www.tierschutzpartei.de/newsletter-anmeldung-mutig…/

Ansprechpartner der Tierschutzpartei Regionalgruppe Gelsenkirchen - Recklinghausen:
Jörg Etgeton, Regionalgruppenleiter, Mitglied des Landesvorstandes
Gabi Etgeton
Fuchsbeauftragte, NRW, Mitglied des Landesvorstandes

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen